Feigen-Balsamico-Zwiebeln
Feigen-Balsamico Zwiebeln
Zubereitungszeit
5 Min.
Kochzeit
10 Min.
Gesamtzeit
15 Min.
 

Feigen-Balsamico Zwiebeln sind ein geniales Topping für Burger oder Hot Dogs, schmecken aber auch perfekt zu kräftigem Käse oder zum Steak... Auch auf einem Sandwich mit Hühnchen sind sie ein Highlight.

Gericht: Burger, Saucen & Dips
Länder & Regionen: Deutsch
Portionen: 4 Portionen
Zutaten für das Rezept
  • 2 rote Zwiebel
  • 40 ml Balsamico Essig wirklich auf richtig gute Ware setzen. z.B. Testa Rossa von Mazzetti
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Feigenkonfitüre
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwas Öl oder Butter
Zubereitung
Zubereitung im Thermomix®
  1. Zwiebeln schälen, halbieren und dann in halbe Ringe schneiden und mit etwas Öl oder Butter 2 Min./Varoma/Rührstufe andünsten.
  2. Jetzt mit dem Essig ablöschen, die anderen Zutaten hinzu geben und für ca. 7-10 Min./Varoma/Rührstufe einkochen lassen (ohne Messbecher im Deckel). Je nachdem wieviel Wasser in den Zwiebeln steckt und welche Konfitüre genommen wird ändert sich die Kochzeit, deswegen kann ich hier leider keine genauere Angabe machen. Sobald die Feigen-Balsamico-Zwiebeln eine schöne Konsistenz haben und das ganze marmeladenartig eingekocht ist, das Lorbeerblatt entfernen.
  3. Entweder direkt verwenden oder in einem sauberen Glas im Kühlschrank lagern.
Zubereitung ohne Küchenmaschine
  1. Zwiebeln schälen, halbieren und dann in halbe Ringe schneiden und mit etwas Öl oder Butter in einem Topf anschwitzen.
  2. Jetzt mit dem Essig ablöschen, die anderen Zutaten hinzu geben und für ca. 7-10 Minuten einkochen lassen. Je nachdem wieviel Wasser in den Zwiebeln steckt und welche Konfitüre genommen wird ändert sich die Kochzeit. Sobald die Feigen-Balsamico-Zwiebeln eine schöne Konsistenz haben und das ganze marmeladenartig eingekocht ist, das Lorbeerblatt entfernen.
  3. Entweder direkt verwenden oder in einem sauberen Glas im Kühlschrank lagern.