Geister-Muffins
Gespenster-Muffins
Gericht: Kuchen
Länder & Regionen: Amerikanisch
Keyword: Geister-Muffins
Zutaten für das Rezept
  • 60 g Schmand
  • 120 ml Buttermilch
  • 2 Eier
  • 80 ml Öl
  • 60 ml Kaffee
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 180 g Mehl
  • 220 g Zucker
  • 20 g Backkakao
  • 1 TL Natron
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Packung Fondant weiß
  • Lebensmittelfarbe schwarz
  • Lollies
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.

  2. In einer Schüssel oder Küchenmaschine die trockenen Zutaten verrühren.

  3. Dann die anderen Zutaten, bis auf Fondant, Lollies und Lebensmittelfarbe, hineingeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Löffel den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen geben. Die Muffins nun in den Ofen schieben und für 15 bis 20 Min. in den Ofen geben. Rausnehmen und auskühlen lassen.

  4. Den Fondant ausrollen und mit Hilfe eines Glases oder Tasse runde Kreise abstechen. Den Lollie in den Muffin stecken und den Fondantkreis in Falten über den Lollie legen.

  5. Mit der schwarzen Lebensmittelfarbe zwei Augen aufmalen. Fertig sind die Geister-Muffins.

Zubereitung des Teiges im Thermomix®
  1. Zuerst Schmand, Buttermilch, Eier, Öl, Kaffee und Vanilleextrakt in den Mixbecher geben und 30 Sek./St.3 verrühren.

  2. Dann die trocknenen Zutaten, Mehl, Zucker, Natron, Backpulver, Backkakao, hinzugeben und erneut 30 Sek./St.3 unterrühren. Ab Schritt 3 von oben folgen.