Rosinenstuten Weggen
Weggen - Kilmerstuten - Rosinenstuten
Zubereitungszeit
10 Min.
Kochzeit
2 Stdn. 10 Min.
Gehzeit insg.
1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit
2 Stdn. 20 Min.
 

Ein besonderer Rosinenstuten, genannt Weggen oder Kilmerstuten, wird in meiner Heimat, Das Emsland, gebacken. Dazu serviert man guten Schinken und Butter.

Gericht: Brot
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Rosinenstuten, Weggen
Autor: Theres
Zutaten für das Rezept
  • 250 ml Milch lauwarm
  • 60 g Butter
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl Type 550
  • 0,5 TL Salz
  • 150 g Rosinen
Zum Bepinseln
  • 1 Eigelb
  • 1 Schuss Milch
Zubereitung
  1. Die Butter in der lauwarmen Milch auflösen und die Hälfte des Zuckers hineingeben. Dann den Würfel Hefe zerbröseln und in die Milch geben. Das Ganze für 5 Min. ruhen lassen.

  2. Die restlichen Zutaten, bis auf die Rosinen, hineingeben und zu einem glatten Teig kneten. Dann die Rosinen dazutun und in den Teig kneten lassen. Anschließend den Teig 45 Minuten gehen lassen.

  3. Den Teig noch einmal durch kneten und straff länglich falten. Eine Kastenform einfetten und den länglich gekneteten Laib in die Kastenform geben und erneut 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

    Den Ofen auf 175°C (Umluft) vorheizen.

  4. Den Teig der Länge nach von oben einschneiden und mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen. In den Ofen geben und für 45 Min. backen. Nach 20 Minuten den Ofen öffnen und den Stuten noch einmal mit dem Rest der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen. 

    Sollte der Stuten dunkel werden, kann er auch mit einer Alufolie abgedeckt werden und die Restzeit gebacken werden.

Zubereitung im Thermomix®:
  1. Hefe, Butter, Zucker und Milch in den Mixtopf geben und 7 Min/37°C/Rührstufe anstellen.

  2. Alle anderen Zutaten, bis auf die Rosinen, hineingeben und 3 Min./Teigstufe zu einem glatten Teig arbeiten.

    Die Rosinen hineingeben und 1 Min./Teigstufe unterheben. Umfüllen und den Teig 45 Min. geben lassen.

    Mit den Schritten oben weiterverfahren.