Butternut-Kürbis-Tostada
Butternut-Kürbis-Tostadas
Zubereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
20 Min.
Gesamtzeit
50 Min.
 

Die südamerikanische Variante des Toasts mit Butternut-Kürbis und Avocado. Sehr erfrischend und mit den Granatapfelkernen sehr ausgewogen.

Gericht: Brot
Länder & Regionen: Mexikanisch
Keyword: Tostadas
Portionen: 6
Zutaten für das Rezept
  • 1 Butternut-Kürbis
  • Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Chili gemahlen
  • Salz
  • 1 Dose schwarze Bohnen alternativ Kidneybohnen
  • 2 Limetten
  • 200 g griech. Joghurt 10%
  • 1 Avocado
  • 1 Granatapfel optional
  • 6 Naan-Brote
  • ein paar Zweige frischen Koriander wer mag
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen
  2. Den Butternut-Kürbis der Länge nach halbieren, das Kerngehäuse auskratzen und mit Olivenöl von allen Seiten einpinseln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für ca. 1 Stunde in den Ofen schieben. Der Kürbis ist dann fertig, wenn ihr mit einer Gabel ganz leicht hineinstechen könnt.
  3. Aus dem fertigen Ofen holen und auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die schwarzen Bohnen abgießen und in eine Schüssel geben. Darüber den Saft einer Limette geben und mit ca. 1 EL Olivenöl alles miteinander vermengen. Zur Seite stellen.
  5. Den Joghurt mit dem Saft der anderen Limette sowie Salz glatt rühren, ebenfalls zur Seite stellen.
  6. Den ausgekühlten Butternut-Kürbis von der Schale befreien und in einen Blender oder anderen Foodprozessor geben. Mit dem Kreuzkümmel, dem Chili-Pulver, Ahornsirup und einem halben TL Salz zu einem Püree kleinmachen und abschmecken.
  7. Das Naan-Brot im Ofen leicht erwärmen.
  8. Die Avocado halbieren und in Scheiben schneiden, die Granatapfelkerne herauslösen. Jetzt geht es ans Anrichten:
  9. Die Naan-Brote mit dem kleingemachten Butternut-Kürbis bestreichen (ca. 2 EL). Darauf 1-2 EL der schwarzen Bohnen verteilen und mit ein paar Avocadoscheiben belegen. Den Limettenjoghurt daraufklecksen. Den Koriander grob zerzupfen und darauf geben, ebenso die Granatapfelkerne darüber verteilen.