selbstgemachte Pommes
Selbstgemachte Pommes
Zubereitungszeit
10 Min.
Kochzeit
20 Min.
Gesamtzeit
30 Min.
 

Selbstgemachte Pommes sind schnell selber gemacht und so viel besser als gekaufte. 

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten für das Rezept
  • 1 kg Kartoffeln mehligkochend
  • Frittieröl
  • Salz
  • Paprikapulver edelsüß
Zubereitung
  1. Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Stifte schneiden. Wer sich weniger Arbeit machen möchte, kann die Kartoffeln auch hobeln (s. Box unten).
  2. Die Kartoffelstifte auf ein Backblech geben und überall mit Küchenpapier trocken tupfen.
  3. Nun die Fritteuse (alternativ einen Topf mit Öl) auf 140°C erhitzen.
  4. In das heiße Fett die erste Ladung Pommes hineingeben und für 5 Min. frittieren. Rausholen und auf ein mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und gut abtropfen lassen. Mit allen Pommes so verfahren, bis sie einmal frittiert wurden.
  5. Das Öl auf 180°C erhitzen und die Pommes ein zweites Mal frittieren, bis sie eine goldgelbe Farbe haben. Wieder gut abtropfen lassen.
  6. Mit Salz würzen, wer mag, kann auch Paprikapulver hinzugeben.
Eine Zubereitung in der Kenwood Cooking Chef Gourmet ist mit dieser Anleitung ebenfalls möglich.