Gefüllter Kürbis
Gefüllter Kürbis
Zubereitungszeit
30 Min.
Kochzeit
30 Min.
Gesamtzeit
1 Std.
 

Dieser gefüllte Kürbis, wir haben Butternutkürbis genommen, geht natürlich auch anders, füllen wir mit schwarzem Reis und Kirschen und vielem mehr.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Deutsch
Portionen: 4
Zutaten für das Rezept
  • 1 Butternut-Kürbis
  • 200 g schwarzen Reis
  • 150 g dicke Bohnen alternativ aus dem Glas oder TK
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • Salz Pfeffer
  • Petersilie
  • 150 g Joghurt griechischen
  • 50 g Kirschen getrocknet
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pflanzenöl
Zubereitung
  1. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Den Ofen auf 200°C aufheizen, den Butternutkürbis vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Kürbis rundherum mit Öl einpinseln, salzen und pfeffern und auf einem Backblech für 40 Min. im Ofen garen.
  3. Petersilie fein hacken und beiseite stellen. Die Kirschen ebenfalls hacken.
  4. In einer Pfanne die Pinienkerne fettfrei anrösten und beiseite stellen.
  5. Die dicken Bohnen sofern sie frisch oder tiefgekühlt sind, mit heißem Wasser überbrühen, 3 Min. ziehen lassen, abschrecken und anschließend die Bohnen herausdrücken.
  6. Den Sellerie putzen und in feine Scheiben schneiden.
  7. In einer Pfanne 1 EL Pflanzenöl erhitzen, darin den Sellerie andünsten. Anschließend die dicken Bohnen, Kirschen und Reis hinzugeben und 5 Min. mitanbraten.
  8. Joghurt mit Zitrone, Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zucker verrühren.
  9. Pinienkerne und Petersilie zur Reismischung geben.
  10. Den Kürbis aus dem Ofen holen und auf den Tellern verteilen, darüber die Reismischung und den Joghurt geben.