Mutzenmandeln
Mutzenmandeln
Zubereitungszeit
15 Min.
Kochzeit
30 Min.
 

Ein Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt sind Mutzenmandeln: Hier kommen unsere.

Gericht: Nascherei
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Mutzenmandeln
Portionen: 50 Mutzenmandeln
Zutaten für das Rezept
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • 175 g Puderzucker
  • 20 ml Weinbrand
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl Type 405
  • 75 g Mandeln gemahlen
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 90 g Butter
  • 500-700 g Butterschmalz variiert nach Höhe des Topfes
  • Zucker/Puderzucker zum Wälzen
Zubereitung
  1. Eier, Eigelb, Weinbrand, Vanilleextrakt und Salz in eine Schüssel geben. Mit der Küchenmaschine/Handrührgerät und dem Schneebesenaufsatz richtig gut weißschaumig aufschlagen.

  2. Nun den Aufsatz wechseln und den Knethaken einspannen.

  3. Mehl, Mandeln, Butter und Backpulver dazugeben und zu einem Teig kneten.

  4. In einem Topf das Butterschmalz heiß werden lassen, ab einer Temperatur von 160°C (Holzstäbchen reinhalten, wenn es Blasen wirft, ist es gut), mit einem Teelöffel kleine Mengen des Teiges zu Nocken formen und in dem Butterschmalz ausbacken.

    (Man kann auch kleine Kugeln per Hand mandelförmig formen und ausbacken.)

  5. Eine Schüssel mit dem Zucker vorbereiten und die ausgebackenen Mutzenmandeln darin wälzen.