Bombay Eier
Bombay Eier
Zubereitungszeit
20 Min.
Kochzeit
1 Std.
 

Unsere indische Antwort auf Shakshuka sind diese Bombay Eier.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Indisch
Keyword: Bombay Eier
Portionen: 4 Portionen
Zutaten für das Rezept
  • 2 Zwiebeln rot
  • 1 Paprika jeweils rot, gelb und orange
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Kurkuma gemahlen
  • 500 g Tomaten Cherry, Fleischtomaten
  • 600 ml Tomaten passiert
  • 30 g Ingwer gerieben
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Chiliflocken
  • 250 g Spinat Baby
  • 1 Bund Koriander frisch
  • 4 Eier
  • 150 g Joghurt griechisch
  • 2 EL Schwarzkümmel
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 EL Chiliflocken
  • 1 EL Zucker
Zubereitung
  1. Aus den 100 ml Olivenöl und 1 EL Chilflocken ein Chiliöl anrühren und beiseite stellen.

  2. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.

  3. Die roten Zwiebeln in Spalten schneiden und in das gefettete Backblech/Auflaufform geben. Die Paprikas in Streifen schneiden und zu den Zwiebeln geben. Zusammen im Ofen für 20 Min. rösten.

  4. Die Gewürze verrühren und über die Zwiebeln und Paprikas geben, erneut für 10 Min. in den Ofen schieben. Herausholen und einen Moment abkühlen lassen.

  5. Die Kirschtomaten halbieren und zu den Zwiebeln geben, die passierten Tomaten hinzugeben, Zucker, Ingwer, Chiliflocken und etwas Salz und Pfeffer zugeben. Gut durchrühren. Erneut in den Ofen geben und 30 Min. backen.

  6. Die Hälfte des Korianders und den Spinat ins Backblech geben, leicht umrühren und 4 Mulden mit Hilfe eines Löffels bilden. Darin jeweils ein Ei hineinschlagen. Wieder in den Ofen geben für ca. 10 Min. (mehr oder weniger, wie ihr eure Eier eben mögt) geben.

  7. Blech herausholen und Joghurt darüber streuen, ebenso den Schwarzkümmel. Den restlichen Koriander klein hacken und darüber streuen. Das Chiliöl darüber tropfen.