Butterstollen im Glas
Butterstollen im Einmachglas
Zubereitungszeit
10 Min.
Kochzeit
1 Std. 45 Min.
 

Butterstollen, ein klassisches Gebäck in der Adventszeit, wird bei uns in Einmachgläsern gebacken, damit sie direkt haltbar sind. Sie eignen sich so aber auch als kleines Geschenk.

Gericht: Kuchen
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Butterstollen, Christstollen, Stollen
Portionen: 8 kleine Butterstollen
Zutaten für das Rezept
Eingelegte Früchte
  • 150 g Mandeln
  • 200 g Datteln getrocknet
  • 200 g Feigen getrocknet
  • 100 g Aprikosen getrocknet
  • Schale einer abgeriebenen Zitrone
  • 6 EL Rum
Teig für den Butterstollen
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Lebkuchengewürz oder anderes Weihnachtsgewürz
  • 250 + 100 g Butter weich
  • Puderzucker
  • 8 EL Mandeln gemahlen
Gläser
  • 10 Einmachgläser zum Stürzen (370ml)
Zubereitung
Am Vortag
  1. Datteln, Feigen, Aprikosen und Mandeln im Mulitzerkleinerer grob hacken lassen. In eine Schüssel umfüllen, Zitronenschale zugeben und mit dem Rum begießen. Für einen Tag beiseite stellen und durchziehen lassen.

Butterstollen
  1. Milch und 1 EL Zucker erwärmen, die Hefe darin hineingeben und solange Rühren, bis sie sich aufgelöst hat.

    Das Mehl in die Küchenmaschine geben und eine Mulde darin bilden. Die warme Hefemilch hineingeben und 10 Min. ziehen lassen.

  2. Gewürz, Salz, restlichen Zucker und Butter hineingeben und mit Hilfe des Knethakens einen glatten Teig kneten. Die Rumfrüchte und -mandeln hinzugeben und unterkneten lassen. Die Kenwood Cooking Chef Gourmet für 60 Min. auf 37°C stellen und abdecken (alternativ die Schüssel für 60 Min. an einem warmen Ort aufstellen).

  3. Die Einmachgläser gut einfetten und mit den gemahlenen Mandeln einstreuen.

    Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

    Den Teig in 10 gleiche Teile teilen und diese zu einer Kugel formen und in die EInmachgläser geben. Die Einmachgläser für 45 Min. in den Ofen schieben.

  4. Die 100 g Butter schmelzen und sobald der Butterstollen aus dem Ofen kommt, mit der Butter dick einpinseln. Direkt danach die Butterstollen mit Puderzucker bestreuen und entweder direkt genießen oder mit dem Deckel verschließen. Für zwei Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen.