Kirschtaschen
Kirschtaschen
Zubereitungszeit
15 Min.
Kochzeit
15 Min.
Gesamtzeit
30 Min.
 

Diese Kirschtaschen sind ganz schnell gemacht und werden im Handumdrehen Freude bereiten. Dazu passt hervorragend eine Vanillesauce.

Gericht: Kuchen
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Kirschtaschen
Portionen: 4 Portionen
Zutaten für das Rezept
  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Glas Kirschen klein
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei
Zubereitung
Zubereitung der Kirschtaschen:
  1. Den Ofen auf 180°C aufheizen.
  2. Die Kirschen mit der Hälfte des Kirschsaftes in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  3. Von dem restlichen Kirschsaft 3 EL abnehmen und in einer Tasse (oder anderes) mit der Stärke verrühren.
  4. Die angerührte Stärke zu den Kirschen in den Topf geben, ebenso den Vanilleextrakt, 2 EL Zucker und den Zitronensaft und 1 Min. aufkochen lassen.
  5. Abschmecken, ggf. etwas Zucker zugeben und abkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und Herzen ausstechen. Denkt daran, dass ihr immer einen Deckel braucht, also immer eine gerade Zahl ausstechen.
  7. Auf die Hälfte der ausgestochenen Herzen gebt ihr jeweils einen Esslöffel des Kirschkompotts.
  8. Das Ei verquirlen und rund um die Kirschen den Teig bepinseln.
  9. Nun die Herzchen verschließen. Dazu den Deckel in der Mitte einkreuzen (ich habe bei manchen ein kleines Herz reingeschnitten), dann auf die Taschen legen und mit einer Gabel, wie bei Ravioli, zusammendrücken am Rand.
  10. Die Kirschtaschen nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit dem Ei rundum bepinseln. Den restlichen Zucker nehmen und auf den Taschen verstreuen.
  11. Für 12-15 Min. backen, herausnehmen und auskühlen lassen.