Rezepte

Auf einem Foodblog sind Rezepte doch das A und O… Schließlich entstehen sie aus dem, was wir am liebsten machen, dem Kochen:

Ihr findet hier alle unsere Rezepte chronologisch aufgereiht nach dem Veröffentlichungsdatum. Einfache Rezepte für schnelle Gerichte, aber auch für Schmorgerichte die lange köcheln müssen, oder auch Suppen kommen hier nicht zu kurz. Alles was bei uns so in Topf, Pfanne, Ofen oder auch auf den Grill gewandert ist, erfahrt ihr hier und bekommt direkt noch alles Nötige, um das Ganze zuhause nachzumachen.

Wer eine alphabetisch sortierte Übersicht unserer Rezepte möchte, klickt einfach oben auf „Rezepte A-Z“.

Scrollt euch durch unsere Auswahl und lasst euch inspirieren.

Wir wünschen euch viel Spaß und Loss et üch schmecke!

    Carolina Mustard ist wahrscheinlich nicht jedem ein Begriff. Aber wer sie kennt, wird sie wahrscheinlich lieben. In meinen Augen ist es die mit Abstand leckerste Barbeque-Sauce, die ich kenne. Wie der Name schon verrät, ist Senf hier ein wichtiger Geschmacksgeber und die Sauce ist einfach unglaublich lecker. Sie passt am besten zu Geflügel oder Schwein, […]

    • Werbung

    Ich liebe Chicken Nuggets und wenn man sie einmal selber gemacht hat, will man eigentlich keine fertigen Nuggets mehr kaufen. Man kann da so viel variieren, angefangen bei der Panierung, dem Fleisch und auch bei den Gewürzen. Hier kann man wirklich der Fantasie freien lauf lassen und genau so sind unsere Nacho Chicken Nuggets entstanden. […]

      Fast schon zwei Monate ist es her, dass ich ein Rezept für den Blog geschrieben habe. Das es jetzt die Müsliriegel werden, habe ich tatsächlich nicht gedacht. Auch wenn die Einleitung zu unserem heutigen Rezept ein wenig komisch erscheinen mag, ich muss erstmal wieder in den Flow kommen zu schreiben. Und das ist gar nicht […]

      • Werbung

      Kennt ihr Turrón? Turrón ist eine spanische Variante des weißen Nougats mit blanchierten und gerösteten Mandeln. Das erste mal bewusst mit dieser Leckerei in Kontakt getreten bin ich bei einem Spanienurlaub. Damals haben wir uns Barcelona angeschaut und gerade auf dem Markt gab es gefühlt hunderte Stände, an denen man dieses Mandelnougat kaufen konnte und […]

        Heute gibt es frittierte Tintenfischringe bei uns. Ich liebe sie schon seit meiner Kindheit und könnte sie fast täglich essen, wenn es denn Gute sind! Die meisten schrecken davor zurück und sagen, dass sie keine Gummiringe essen wollen. Aber ehrlich gesagt, wenn sie gut gemacht sind, dann sind sie alles andere zäh und haben mit […]

        • Werbung (unbeauftragt)

        Heute geht es um Rippchen mit Ahornsirup… Ja, Ahornsirup richtig gehört. Während andere ihre Rippchen stundenlang smoken, setzen wir (auch aus Ermangelung eines Smokers) auf den Backofen. Mal ganz davon abgesehen, dass wir auf unserem kleinen Balkon auch nicht smoken dürfen… Aber was soll es, ich bin auch mit unseren verschiedenen Varianten sehr zufrieden und […]

          Manchmal muss es schnell und einfach sein. Und wisst ihr, was das Interessante daran ist? Meistens ist es sogar leckerer als ein aufwändiges Rezept. Und genauso ein Rezept ist das hier: Unser Zitronenstreuselkuchen. Butter, Zucker, Mehl und Lemon Curd, mehr braucht es nicht für diesen schnellen Kuchen.

            Ein Rezept zu Salzkartoffeln stand lange nicht auf meiner Agenda. Denn ich finde durchaus, dass Salzkartoffeln nicht gerade einfach sind. Es kommt auf so viel an: Wie groß werden die Kartoffeln geschnitten? Welchen Herd habt ihr? Was genau ist denn jetzt ein Teelöffel? Vielleicht ist mein Teelöffel kleiner oder größer als eurer? Es gab also […]

            • Werbung

            Heute soll es Pastinakenpuffer geben… Wie wir darauf kommen? Kenwood hat uns gefragt, ob wir mit dem neuen Spiralschneider oder Spiralizer-Aufsatz nicht eine vegane Vorspeise kreieren wollen. Zugegeben ist vegane Ernährung nicht unser Steckenpferd, aber auch wir verbringen den einen oder anderen Tag fleischlos, getreu dem Moto: „Lieber seltener richtig gutes Fleisch, als häufig Fleisch aus Massentierhaltung!“ Also, die vegane Küche ist uns nicht fremd ;-)

            Mit dem Spiralschneider kann man nämlich viel mehr machen als Gemüsespaghetti. Gerade für Rösti usw. eignet sich das Gerät super, da man durch die langen Stücken einen besseren Halt bekommt als wenn man eine Reibe nimmt. Dadurch kann man, wenn man möchte, auf Ei als Bindemittel verzichten.

            Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

            Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

            Rezepte, Beiträge, Rezensionen... bleib auf dem Laufenden, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. So verpasst du in Zukunft kein leckeres Rezept mehr.

            Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

            Datenschutzbestimmungen

            Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.