FÜR DIE KAFFEETAFEL

Ein nett gedeckter Tisch, leckeren Kaffee, die Familie, um einen herum und dann noch etwas Leckeres aus dem Ofen – so sieht ein wunderbarer Sonntagnachmittag aus. Hier findet ihr Rezepte für diese Nachmittage voller Gebäck, Kuchen und Kekse.

    Butterspritzgebäck ist der Klassiker, wenn es um Kekse in der Weihnachtszeit geht. Spritzgebäck könnt ihr auf verschiedene Weise spritzen. Meine Großmutter hat ihren Fleischwolf benutzt (noch so einen mit Handkurbel), man kann einen Aufsatz für die Küchenmaschine nehmen oder wie ich einen Spritzbeutel mit einem Tüllaufsatz. Oma hat immer lange Keksformen, mehr oder weniger Stangen […]

    • Werbung

    Früchtebrot gehört zu diesen Sachen, die ich schon häufig und gerne gegessen habe, aber bisher nie selber backen wollte. Wobei bei mir „Backen“ und „Wollen“ selten den Weg zueinander finden. Passend zum ersten Advent starten wir dann nun nicht nur mit einem leckeren Früchtebrot mit Nüssen in die Weihnachtszeit. Wir geben auch gleichzeitig den Startschuss […]

    • Werbung

    Butterstollen, generell Stollen, backt man ja, bevor die Weihnachtszeit losgeht. Die Vorweihnachtszeit kann er dann schön durchziehen und ist zu Weihnachten perfekt. Wir haben den Butterstollen im Glas gebacken. Perfekt verpackt, er bleibt so ca. zwei bis drei Wochen haltbar, und direkt als Geschenk zu verwenden. In unseren Butterstollen habe ich jede Menge Trockenfrüchte gegeben. […]

    • Werbung

    Wenn ihr von Babka noch nichts gehört habt, ist das nicht schlimm. Vergleichen lässt sich die Schokoladen Babka mit einer Brioche. Vielleicht kommt euch das Wort auch aus dem osteuropäischem Raum bekannt vor, es heißt in manchen Sprachen Großmutter. So richtig bekannt ist es aber in den USA, dort vor allem in der jüdischen Küche. […]

      Halloween liebe ich nur wegen des Mottos. Ich verkleide mich nicht, ich mache keine Haustür auf und würde mich noch mehr freuen, wenn die Kinder auch an St. Martin elf Tage später rumgehen und an jeder Haustür singen würden. An Halloween mag ich es einfach, dass es etwas gruseliger ist und das Motto einfach so […]

        Ok, ich könnte jetzt die Geschichte zu diesem Apfelkuchen wieder damit beginnen, dass ich ja eigentlich gar nicht backe und Backen hasse. Das stimmt auch noch und würde ich auch noch immer unterschreiben, trotzdem habe ich es wieder getan ;-). Ich mag es einfach nicht, sich an Rezepte zu halten… Selber welche Schreiben ist ok, […]

          Gugelhupf und ich stehen auf Kriegsfuß. Von zehnmal Gugelhupf backen kommt nur neunmal der Kuchen aus auch der Form raus – und das im Ganzen. In allen anderen Fällen ist es so, dass der Kuchen in seine atomaren Bestandteile zerlegt rauskommt. Es ist dabei auch völlig egal, wie sehr ich die Form einfette, bemehle oder sonst wie auskleide. Für den Himbeer-Gugelhupf habe ich die Form so eingefettet, dass man schon fast von Frittieren reden kann. Und ausgestreut mit Hartweizengrieß habe ich ihn auch. Auch wenn ich das Griselige nachher auf dem Kuchen nicht mag, es hat funktioniert.

          • Werbung

          Die Waldmeistertorte ist der Klassiker meiner Tante Halina. Wobei eigentlich stimmt das nicht, Donauwelle ist der Klassiker von ihr. Der Waldmeisterkuchen wird vor allem gemacht, wenn kleine Kinder mit dabei sind (zumindest soweit ich mich erinnere), ich finde ihn aber auch passend für den Sommer, weil er einfach erfrischt.

          • Werbung

          Ein Picknick machen wir viel zu selten. Auch als Kind haben wir selten Picknick gemacht. Ich kann mich daran erinnern, mit einem voll gepacktem Auto durch die Walachei zu fahren und nach Plätzen Ausschau zu halten, an denen man picknicken kann (gefühlt sind wir an 200 Plätzen gewesen, bis wir einen gefunden hatten). Nun ja. Benni und ich haben einen wirklichen Lieblingsplatz am Rhein und den haben wir für unser französisches Picknick aufgesucht. Was ein Schokomaronenkuchen damit auf sich hat, das zeigen wir euch jetzt.

          Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

          Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

          Rezepte, Beiträge, Rezensionen... bleib auf dem Laufenden, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. So verpasst du in Zukunft kein leckeres Rezept mehr.

          Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

          Datenschutzbestimmungen

          Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.