Browsing Tag

Schnelle Küche

VORSPIEL

Lammsteaks auf Rote Bete mit Kakao und Haselnüssen [enthält Werbung]

21. Juli 2017
lammsteak

Heute haben wir für euch gegrillt und dabei mal so richtig in die Experimentierkiste gegriffen. Es war uns wichtig, dass die Speise relativ einfach zuzubereiten ist und dennoch was besonderes hat und das ist uns hier (so glaube ich) direkt zwei mal gelungen.

Zum einem haben wir hier eine wunderbare Kombination, die sich wirklich perfekt ergänzt. Als ich mit dem Gedanken gespielt habe, war mir noch nicht klar, wie gut das passt…

… und zweitens haben wir hier einfach geniales Lamm von Silver Fern Farms. Ich weiß nicht, ob ihr den Namen schon mal gehört habt, aber wir haben schon häufiger bei einem Großhandel unser Lamm von Silver Fern Farms gekauft. Bei Lamm hatten wir häufiger das Problem, dass das Tier schon zu alt war und der Geschmack in Richtung Hammel ging, ein Erlebnis, was wir nicht so gerne wiederholen wollen.

Als wir dann einmal das Fleisch von Silver Fern Farms gekauft haben, waren wir so begeistert, dass wir dabei geblieben sind und so passte es sehr gut, dass uns das Unternehmen gefragt hat, ob wir nicht was tolles mit deren Fleisch machen wollen… Da haben wir uns nicht zwei mal Fragen lassen!

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Süßkartoffeltortilla mit Jalapeños

17. Juli 2017
Süßkartoffeltortilla

Eigentlich bin ich diejenige von uns, die einkaufen geht. Benni kommt später von der Arbeit heim und deshalb kaufe ich ein und koche unter der Woche auch meistens, damit wir direkt essen können, wenn er wieder da ist. Selten kommt es vor, dass er den Supermarkt aufsucht. Letztens war es wieder so weit. Und wie das so ist, er bringt Sachen mit, die eigentlich gar nicht auf dem Zettel/App standen. Die Süßkartoffeln lagen nun also rum, und nach zwei Wochen war ich es leid, die Tüte von rechts nach links und von links nach rechts zu schieben.

Selbst ist die Frau, dachte ich mir und habe aus den Süßkartoffeln eine Süßkartoffeltortilla gemacht. Mit allem Gemüse und Zeugs, was noch so in der Küche rumflatterte. Wer also ebenfalls einen Gatten oder Gattin hat, der spontane Einkäufe nach Hause bringt, hier wäre ein Rezept dazu. Weiterlesen

AUS DEM GARTEN UND MEHR

Asiatischer Salat mit Lachs [enthält Werbung]

10. Juli 2017
Asiatischer Salat

Kennt ihr das auch? Im Sommer ist die Lust auf Salate bei uns am Größten. Von Nudelsalat bis zum klassisch gemischten Salat lieben wir dann alles. Aber immer nur das Gleiche gemischte Grünzeug auf dem Tisch ist halt irgendwann langweilig. Aktuell gibt es den Trend des Bowls machen. Da wird Gemüse und Salat wunderschön in einer „Schüssel“ angerichtet und man möchte direkt mit der Gabel reingehen.

So ähnlich haben wir es heute auch gemacht. Wir hatten bei unserem asiatischen Salat aber auch noch Hilfe von Mr. TwisterWeiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Mediterraner Nudelsalat mit Chorizo und Avocado

6. Juli 2017
mediterraner Nudelsalat

Sooo… jetzt machen wir auch mal bei einem Blogevent mit, aber nicht nur so… Die liebe Maja von moeyskitchen.com hat uns gefragt, ob wir nicht einen leckeren Nudelsalat zum Ihrem Event: BLOG-EVENT CXXXII – PASTAGLÜCK bei kochtopf.me beisteuern wollen und da haben wir uns nicht zweimal bitten lassen und wir fanden ein mediterraner Nudelsalat wäre das Beste!

Erstmal sei noch gesagt, dieser Nudelsalat lässt sich natürlich wunderbar im Glas transportieren und aus dem Glas essen. Ich habe nur leider schon einige Komponenten vermengt bevor ich daran gedacht habe und aufgrund der Optik ist unser Foto auf einem Teller, man möge es uns verzeihen…

Die Idee zu diesem Nudelsalat hatten wir in einer ähnlichen Form schon länger und nachdem wir richtig tolle Chorizo zum Braten bekommen haben, haben wir die Grundidee etwas abgewandelt und aus einem italienischen Nudelsalat ist nun ein mediterraner Nudelsalat geworden. Wir können euch das Rezept aber wirklich nur empfehlen. Es war unglaublich lecker und in unserer Variante sogar mit selbst gemachten Nudeln!

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Pasta mit Tomaten-Mascarpone-Sauce und Hackbällchen [enthält Werbung]

3. Juli 2017
Hackbällchen

Pasta geht immer. Vor allem dann, wenn man eigentlich einfallslos ist. Und genau dabei ist diese Tomaten-Mascarpone-Sauce mit Hackbällchen entstanden. Ich hatte eigentlich keine Lust auf die große Rumkocherei und habe grobe Bratwürste und Mascarpone in den Einkaufswagen gepackt. Zuhause habe ich nur noch eine Dose Tomaten aus dem Keller geholt (tatsächlich eines der Lebensmittel, die immer da sind) und mich an den Herd gestellt.

Herausgekommen ist eine echt tolle Sauce, die wir sogar schon öfter gemacht haben. Und wenn Benni dann noch was für den nächsten Tag einpackt, dann ist das quasi der Nobelpreis. Weiterlesen

ZUM BEKLECKERN

Blueberry-BBQ-Sauce: Blau, Blau, Blau sind alle…

25. Juni 2017
Blaubeersauce

… meine Kleider, blau, blau, blau ist alles, was ich mag, darum lieb ich alles, was so blau ist, weil mein Schatz eine Blueberry-BBQ-Sauce ist. Okay, nicht ganz… Mein Schatz ist weder blau noch eine Sauce, aber er mag Saucen, so wie ich auch.

Diese Sauce habe ich tatsächlich schon zu unserem letztjährigen BBQ-Dinner gemacht. Keine Ahnung, wieso, aber sie ist nicht auf dem Blog gelandet. Und das obwohl ich sie danach noch häufig beim gemeinsamen Grillen mit Freunden auf den Tisch gestellt habe und sie jede Menge Lob bekam. Manchmal ist es mit dem Bloggen und den Rezepten eben verhext. Die wollen erst noch ein wenig Schlummern, bevor sie an die Öffentlichkeit kommen.

Die Blueberry-BBQ-Sauce habe ich mit Whiskey abgerundet. Da ich keine frischen Blaubeeren bekommen habe, musste ich auf Blaubeeren aus dem Glas zurückgreifen. Die Sauce sollte aber genauso mit frischen Blaubeeren funktionieren, ich würde dann nur ein wenig mehr Süße hineingeben. Aber das könnt ihr ja persönlich nach eurem Geschmack entscheiden.

Ebenso findet ihr heute auch bei den Jungs und Onkel Kethe zwei Leckereien, die ihr unbedingt ausprobieren müsst!

Weiterlesen

AUS DEM GARTEN UND MEHR

Salat mit Balsamicokirschen, gebrannten Haselnüssen und Ziegenkäse

22. Juni 2017
Salat

Dieser Salat mit Balsamicokirschen war schon unser Lieblingssalat im letzten Jahr. Als dann das BBQ-Dinner mit den Jungs und Onkel Kethe anstand, war klar, den muss ich endlich auf den Blog bringen. Herr Gernekochen war entsetzt. Denn er war der festen Meinung, dass wir ihn schon auf dem Blog haben. Tja, leider falsch, denn obwohl er es regelmäßig auf den Tisch schaffte, habe ich den Kirschsalat weder fotografiert noch weiter auf dem Blog verewigt.

Die gebrannten Haselnüsse müsst ihr übrigens gut im Auge behalten. Eine nicht näher bekannte Spezies, ab und an wird sie auch als Ehemann bezeichnet, schleicht sich in unbeobachteten Momenten in den Küchenbereich und vertilgt die gebrannten Haselnüsse. Weiterlesen