Browsing Tag

Risotto

ZUM SATTWERDEN

Risotto mit Pfifferlingen, Gruyère und Noilly Prat

6. Oktober 2017
Risotto mit Pfifferlingen

Liebt ihr Risotto auch so sehr wie wir? Regelmäßig landet dieser leckere Reis bei uns auf den Tisch und dabei lieben wir es zu experimentieren und machen Risotto eigentlich immer anders.

Risotto ist auch das einzige Reisgericht, mit dem man Frau Gernekochen an den Tisch locken kann. Eigentlich kann man sie mit Reis fast jagen, aber bei Risotto macht sie eine Ausnahme und isst ihn sogar gerne.

Gerade auch wenn man mal keine richtige Lust zu kochen hat oder auch einfach keine Zeit oder Idee… Risotto geht einfach immer und wir lieben ihn!

Heute haben wir mal ein bisschen experimentiert und den Parmesan durch Gruyère ersetzt und anstatt Weißwein haben wir (wie schon häufiger) Noilly Prat genommen. Dazu ein paar Pfifferlinge in Butterschmalz angebraten und fertig war uns Risotto mit Pfifferlingen. Weil wir vom Vortag noch ein Stück Lachs und Garnelen übrig hatten, hab es die auch noch dazu… Frau Gernekochen entschied sich überraschenderweise für den Lachs und ich habe mir die Garnelen gegriffen! Lecker war es… Aber nun ab zum Rezept!

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Butternut-Maronen-Risotto

24. September 2015

Ich liebe Risottos. Das habe ich nur meinem Göttergatten zu verdanken. Bevor wir uns kennenlernten, waren alle Gerichte, die etwas mit Reis zu tun hatten, ein rotes Tuch für mich. Auch heute mag ich Reis nicht wirklich, aber Risotto zählt definitiv zu meinen Lieblingsgerichten.

Das Tolle an Risotto ist ja, dass es relativ einfach in der Zubereitung ist, wenn man es relativ klassisch hält. Dieses Butternut-Maronen-Risotto ist etwas anders und hat einen leicht höheren Aufwand als das Klassische. Es ist ein tolles Herbstgericht, da es Kürbis und Maronen vereint. Durch den krossen Speck bekommt es eine tolle Zugabe und es verhilft, dem Nussigem der Maronen zur vollen Entfaltung. Wer es noch ein wenig edler haben will, kann den Bacon auch gegen Pancetta austauschen. Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Gorgonzola-Risotto mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen

10. Dezember 2014

Wenn wir mal nicht wissen, was bei uns Abends auf dem Tisch stehen soll, steht am Ende oft die Entscheidung ein Risotto zu machen. Dieses Mal hatten wir noch Gorgonzola im Kühlschrank und eine Menge getrockneter Tomaten im Vorratsschrank. Statt also ein „normales“ Risotto auf den Tisch zu stellen, haben wir auch noch fix unsere Reste verwertet. Das Gorgonzola-Risotto ist gemacht wie jedes andere Risotto auch. Wir hoffen, es schmeckt euch genauso wie uns.

Weiterlesen