Browsing Tag

Pasta

ZUM SATTWERDEN

Unser „3 Zutaten“ Rama Cremefine Valentins Menü [enthält Werbung]

7. Februar 2017

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und da wir in genau einer Woche schon wieder Valentinstag haben, hat uns Rama Cremefine zu ihrer Kampagne: „Mach´s Dir leicht – Lieber tauschen statt verzichten!“ vor eine besondere Aufgabe gestellt.

Ich sage euch, diese Aufgabe hatte es in sich und bevor ich jetzt lange drum herum rede hier die Aufgabenstellung:

„Kreiert ein Valentinstags Menü mit drei Gängen und jeweils nur drei Hauptzutaten, wovon eines ein Rama Cremefine Produkt sein soll.“

Uff, das war wirklich mal eine Ansage… Drei Gerichte und jeweils nur zwei weitere Hauptzutaten neben Rama Cremefine. Gewürze, Kräuter, Wein und Fonds wurden nicht mit gewertet, also hatten wir einen kleinen Spielraum, den wir auch ausgenutzt haben. Nach gut 20 Minuten überlegen stand unser Menü, jetzt musste es nicht nur im Kopf passen, sondern auch die Zunge sollte ihre Freude daran haben. Wir haben dann ein bisschen herum experimentiert und was letztlich daraus geworden ist? Schaut selbst!

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Ravioli Verdi con Burrata – Grüne Ravioli mit Burrata

26. Januar 2017
Ravioli

Diese Ravioli sind ein Gedicht. Nein, ehrlich: Sie sind der Knaller. Normalerweise habe ich bei Ravioli automatisch das Dosenfutter (urrgh) im Kopf und auf der Zunge. Aber diese hier, himmlisch! Wer Burrata noch nicht kennt, das ist eine italienische Sonderform des Mozzarellas. Die Burrata wird aus Kuhmilch hergestellt, ist besonders cremig und kommt in Form eines Sackes daher. Eine unglaublich leckere Alternative zum Mozzarella (ich finde es sogar besser!). Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Ravioli mit Pilzfüllung

27. Juli 2016
Ravioli Pilzfüllung

Der Spontankocher bei uns, im Sinne von „Ich werfe das und das zusammen, dass schmeckt bestimmt!“, ist definitiv Herr Gernekochen. Ich schaue vorher in Kochbücher, gucke wie die Zusammensetzung ist, ersetze Zutaten, aber befolge jeden Schritt genau. Spontan ist bei mir eher Fehl am Platz.
Ab und an habe ich aber in dieser Beziehung Aussetzer. Das Ergebnis des letzten Aussetzers sind die Ravioli mit Pilzfüllung. Ich hatte total Lust auf Ravioli, auch wenn ich Ravioli mit einem Grauen aus meiner Kindheit verbinde – Dosenravioli (urrgh), und Herr Gernekochen fand die Idee mit der Pilzfüllung gut.
Wir sind dann also zusammen zu dem Supermarkt unseres Vertrauens gezogen, die eine tolle Obst-/Gemüseabteilung haben, und herausgekommen sind diese fantastischen Ravioli. Ich selber war vom Ergebnis meines Wirf-einfach-alles-in-den-Topf-und-schau-was-bei-rum-kommt ziemlich angetan. Total lecker und wie wir fanden, war die Pilzfüllung nicht nur für Ravioli gut, sondern auch als normaler Dip oder Aufstrich total geeignet. Wir sind sehr gespannt, wie sie euch gefallen! Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Rotes Paprikapesto mit Pecannüssen und Bacon

28. April 2016
Paprikapesto

Wer uns auf Instagram folgt, konnte Ende März ein Foto mit einem Berg von Paprika sehen. Das Ergebnis aus diesem Berg ist unser Paprikapesto Immer mal wieder kommen Anfragen rein, ob wir nicht Lust hätten an dieser oder jener Veranstaltung teilzunehmen. So geschehen auch Ende März und die Veranstaltung hieß „Zeit für Paprika“. Bei jener Veranstaltung kochten wir vegan und eben mit, der Name lässt es schon vermuten, Paprika. Zum Abschluss bekam jeder von uns eine Tüte mit jeder Menge Paprika drin. Zuhause auf dem Esstisch ausgeleert, ergab das einen ganz schönen Haufen und der musste ja auch irgendwie verarbeitet werden. Da wir so Pastafans sind, war es natürlich naheliegend ein Pesto mit den frischen Paprika zu machen. Bei den frischen Paprika war auch eine Sorte dabei, die es noch gar nicht auf dem Markt gibt sowie eine die noch nicht einmal einen Namen hatte. Geschmeckt haben sie alle. Das Pesto wurde abgerundet mit Pecannüssen, auf die wir momentan sehr abfahren. Und krossem Bacon, eine Wahnsinnskombi. Das Pesto eignet sich auch hervorragend, um übrig gebliebene Paprika zu verarbeiten.

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Estragon-Hähnchen: Wenn es schnell gehen muss

31. März 2016

Ihr habt das bestimmt doch auch schon mal erlebt: Man will ein bestimmtes Kraut holen, ist beim Greifen in das Fach irgendwie abgelenkt und merkt erst Zuhause: Mist, das war das Falsche. So erging es meinem Göttergatten a.k.a. Herr Gernekochen als er Estragon mit nach Hause brachte. Nun war sie da, die richtige Packung mit dem falschen Inhalt. Aber man kann ja aus der Not eine Tugend machen und so entstand unser Estragon-Hähnchen. Eigentlich ist das ja die falsche Bezeichnung, denn die Sauce enthält das Estragon und das Hähnchen ist nur schmückendes Beiwerk, aber egal. Die Sauce ist super schnell gemacht und ihr werdet sie nicht mehr missen wollen. Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Cheeseburger Pasta – Nudeln und Burger kombiniert

22. Februar 2016
Cheeseburger Pasta

Wir lieben Burger und Pasta. Beides kommt bei uns in schöner Regelmäßigkeit auf den Tisch. Lange waren wir schon dabei uns Gedanken um die berühmt berüchtigte One Pot Pasta zu machen. Und wie es manchmal so ist, schießen einem dann die abwegigsten Ideen durch den Kopf: Warum nicht Burger und Pasta kombinieren. Und hier seht ihr das Ergebnis. Wir finden, es schmeckt fantastisch, genau die richtige Mischung aus Burgern und Nudeln. Es erinnert vom Geschmack her an die Cheeseburger des goldenen M’s, natürlich tausendmal besser. Das Tolle an One Pot Pasta ist ja, man braucht nur einen Pott, um Nudeln und Sauce herzustellen, spart natürlich ne Menge Zeit und Abwasch ;-D. Wir hoffen, unsere Cheeseburger Pasta schmeckt euch auch.

Weiterlesen