Browsing Tag

Hausmannskost

ZUM SATTWERDEN

Schnitzel mit Pilzrahmsauce – Eine meiner Leibspeisen

20. Oktober 2017

Ja, ich gebe es zu, ich bin schnitzelsüchtig! Wenn es nach mir geht, könnte ich zumindest einmal in der Woche Schnitzel essen… Ok, wenn ich jetzt die Sachen aufzählen würde, die ich jede Woche essen könnte, reichen die Tage nicht aber so ist das nunmal. Neben Schnitzel kämen zu dieser Liste noch Frikadellen, Rahmwirsing, Risotto, Pizza, Steak, Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Spinat, Backfisch, Burger, Nudeln mit Gulasch, Spaghetti Bolognese, Chili con Carne, Currywurst und Last but not least ist eine Woche bei mir seit neuestem nicht komplett, wenn ich nicht bei Big Hug Barbecue in Dormagen war und dort eines der genialen Gerichte aus dem Smoker gegessen habe. (Wer dort noch nicht war und in der Nähe wohnt, sollte unbedingt mal dorthin).

Aber heute geht es um Schnitzel wie ich sie liebe! Schnitzel müssen dünn sein und ich mag sie außerdem äußerst gerne, wenn sie auch klein sind. So sind sie knuspriger und genau das mag ich. Natürlich habe ich nichts gegen ein schönes Wiener Schnitzel vom Kalb aber so klein passen sie auch am nächsten Tag noch super auf ein Brötchen… Der kluge Mann sorgt vor! 😉

Natürlich gehört zu einem ordentlichen Schnitzel auch ein Sößchen und da lautet mein Favorit Champignon- oder Pilzrahmsauce und genau dafür haben wir jetzt hier auch ein Rezept für euch… Schnitzel mit Pilzrahmsauce.

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Tafelspitz mit grüner Soße

18. September 2017
Tafelspitz

Es gibt so Gerichte, die hat man immer auf der To-Do-Liste, macht sie aber nie. Man weiß, dass es gut schmecken wird, aber aus unerfindlichen Gründen, schafft es das Essen einfach nicht auf den Tisch. Im Supermarkt, auf dem Wochenmarkt wird man immer wieder daran erinnert, dass man es ja eigentlich machen wollte.

Ein Gericht kann ich nun endlich von der Liste streichen: Tafelspitz mit grüner Soße. Unglaubliche drei Jahre schleppe ich dieses Gericht nun schon mit mir mit. Ständig durch die Kräutersammlung im Supermarkt daran erinnert, ist es nicht dazu gekommen, dass ich dieses Gericht auf den Tisch gestellt habe. Soll ich euch verraten, was es letztendlich war, warum ich es dann doch geschafft habe? Seid gespannt…. Trommelwirbel, Tusch, Tadaaaa: Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Geschmorter Rotkohl mit Bauchspeck [enthält Werbung]

11. September 2017
Geschmorter Rotkohl

Letzte Woche feierten wir unseren vierten Hochzeitstag. Seidene Hochzeit nennt man das. Vier Jahre, in denen ich Bennis Namen trage und vier Jahre, in denen ich mich immer noch freue, wenn ich ihn als meinen Mann vorstelle. Als wir uns online kennenlernten, wussten wir beide, das könnte es sein. Irgendetwas war da, was mich wissen ließ, das könnte dein Mann sein. Bei unserem ersten Date jedoch, war gar nichts davon da. Wir beide sind der Meinung gewesen, dass es definitiv nichts wird. Amor musste sich wohl vertan haben. Und doch, irgendwie sind wir nicht voneinander losgekommen. Das zweite „erste“ Date war dann wesentlich erfolgreicher und seit diesem Tag gehen wir gemeinsam durch das Leben.

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Sauerländer Omelette mit Pumpernickel [enthält Werbung]

8. September 2017
Bauernomelette

Als Berndes uns gefragt hat, ob wir nicht was passendes in der neuen Crêpespfanne machen wollen, haben wir nicht lange gezögert und uns direkt Gedanken über ein passendes Gericht gemacht und dabei wollten wir natürlich nicht den einfachsten Weg gehen und einfach einen Crêpes zubereiten. Wir wollten etwas machen, was für uns zu Berndes passt. Schließlich gehört Berndes zum Sauerland und das schon seit vielen Jahren.

Wir haben uns dann entschieden, ein Sauerländer Omelette für Berndes zu entwickeln. Ein bodentständiges und leckeres Gericht, welches sich perfekt in der Pfanne zubereiten lässt und nicht nur Mittags und Abends eine gute Figur macht, sondern auch als Alternative zum Bauernfrühstück gerne auch mal am Sonntagmorgen auf dem Tisch stehen darf, so wie bei uns 😉

Weiterlesen

VORSPIEL

Thüringer Ravioli auf Rahmwirsing

1. September 2017
Rahmwirsing

Ich LIEBE Wirsing… Leider geht es meiner besseren Hälfte da nicht so, aaaber bei diesem Rahmwirsing wurde selbst sie schwach und dann gab es dazu noch leckere Ravioli. Was willst du mehr? Wie es dazu aber kam?

Mitte Juli waren wir mit Sascha & Torsten von diejungskochenundbacken.de, Kevin von onkel-kethe.de und Niki & Flo von bigmeatlove.de in den Premiumchalets von den Hainichhöfen in Thüringen gewesen.

Mal ganz davon abgesehen, dass wir ein wundervolles Wochenende mit tollen Menschen in einer atemberaubenden Landschaft hatten (HIER könnt ihr mehr dazu lesen), haben wir alle natürlich auch gekocht. Ich habe mir vorher Gedanken gemacht, wie man die Regionalität Thüringens mal etwas anders darstellen könnte und bin auf diese Idee gekommen: Thüringer Ravioli mit Rahmwirsing… Auf der einen Seite, gute deutsche Hausmannskost, auf der anderen Seite aber etwas anders präsentiert.

Das genaue Rezept? Das bekommt ihr hier!

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Bauerntopf / Farmers Pot aus dem Berndes Eisenguss-Bräter [Enthält Werbung]

13. Juli 2017
bauerntopf

Ich liebe ja so Gerichte, die am nächsten Tag noch besser schmecken… So Rezepte, wo alles in einen Topf kommt… Eintöpfe oder auch One Pot Gerichte, die einmal ein bisschen Arbeit machen und dann vor sich hin köcheln und genau so ein Gericht ist unser Bauerntopf! Ein einfaches, aber total leckeres Gericht, was perfekt ist, um es am nächsten Tag auf der Arbeit nochmal aufzuwärmen. Gemüse, Fleisch und Kartoffeln in einem Topf mit einer Kelle voll Geschmack!

Wir haben wirklich wenig solcher Gerichte auf dem Blog, aber wieso eigentlich? Das muss sich dringend ändern und heute folgen wir diesem Vorsatz und für so einen Bauerntopf eignet sich ein Bräter aus Eisenguss perfekt. Wir sind froh, dass wir da von Berndes den perfekten Bräter unser Eigen nennen dürfen. Mal so am Rande… Ich wusste es nicht… Kann einer von euch sagen, warum der Deckel von den meisten Eisengussbrätern nicht einfach nur gerade von unten ist, sondern meist Rillen oder Pins? Damit sich das Kondenswasser gleichmäßig auf das Leckerchen im Topf verteilt. Aber jetzt genug Klugscheißerei… Wir sind ja zum Essen hier oder auch erstmal zum Kochen!

Weiterlesen