Browsing Tag

Fleisch

ZUM SATTWERDEN

Orientalisches Backhendl mit Kartoffel-Gurken-Salat

22. Mai 2017
Backhendl

Ich gestehe… Ich war schon vor Jahren ein großer Fan von Kerners Köche oder dann auch Lanz kocht. Jeden Freitag Abend gehörte dies eigentlich zu meinem Pflichtprogramm! Entsprechend schade fand ich es, als die Sendung abgesetzt wurde. Es gab kein vergleichbares Konzept, welches mir so gut gefallen hat.

Als dann die frohe Nachricht überbracht wurde, dass es neue Folgen von Kerners Köche geben wird, habe ich mich gefreut wie Bolle. Auch wenn es jetzt Samstags kommt, kann ich es trotzdem wieder Freitagabends schauen, da die neuen Folgen immer am Freitag schon in der Mediathek erscheinen. Dies soll auch gar nicht ausufern in Werbung für Kerners Köche, denn eigentlich geht es hier um ein Rezept was ich euch zeigen möchte, welches in ähnlicher Form dort von Alfons Schuhbeck zubereitet wurde. Der liebe Alfons hat Backhendl mit Kartoffelsalat gemacht und das fand ich so ansprechend, dass ich mich direkt daran gemacht habe, meine Version daraus zu machen.

Ich hoffe meine leicht abgewandelte Variante kann euch überzeugen, uns hat sie wahnsinnig gut geschmeckt und darum geht der Dank für die Idee an Herrn Schuhbeck!

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Club-Sandwich deluxe mit Tomatenchutney

9. Mai 2017
Club-Sandwich

Es gibt so Tage, da hat man richtig Bock auf eine Stulle. Eine gute Stulle. Bei mir Zuhause hießen die Dinger Schnitten. Meine Mama hat mir und meinen Geschwistern immer die Schulbrote geschmiert. Bis rauf zum Abitur. Das erste Mal dann für sich selber Schnitten schmieren, war dementsprechend komisch. Und noch heute, wenn ich oder wir bei Mama sind und einen Ausflug machen, Mama schmiert morgens die Schnitten (danke, Mama!) und sie schmecken immer ein bisschen besser als selbst gemacht.

Zurück aus meiner Kindheit in die Gegenwart: Ich hatte Bock auf ein Sandwich. Ein gutes Club-Sandwich sollte es sein. Und es wurde ein gutes Club-Sandwich. Mit selbstgemachten Tomatenchutney und Salat vom Balkon. Ihr werdet dieses Club-Sandwich lieben. Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Spargel (sous vide) mit Frühkartoffeln und Spanferkelkoteletts

5. Mai 2017
Spargel

Alle Jahre wieder freue ich mich auf die Spargelzeit. Leider wird diese Vorfreude für Spargel bei uns am Esstisch nur durch mich befeuert. Frau Gernekochen mag lediglich die grüne Variante und somit habe ich diesmal für mich alleine gekocht…

Was will man an Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln noch groß besser machen? Da gibt es wirklich nicht viel und deswegen habe ich mich diesmal für eine andere Zubereitung entschieden und den Spargel sous vide gegart und dazu gab es ein paar leckere Spanferkelkoteletts! Wirklich lecker und was wir aus den Abschnitten und der Schale gemacht haben, gibt es demnächst.

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Ofengnocchi mit Spinat, Paprika und Merguez [enthält Werbung]

2. Mai 2017
Ofengnocchi

Gnocchi sind bei uns sehr, sehr regelmäßig auf dem Tisch. Mal angebraten, mal klassisch. Wir haben schon diverse Rezepte damit gemacht, z.B. hier. Häufig machen wir sie auch mit unserer Gorgonzolasauce. Heute haben wir sie mal als Ofengnocchi in der Pfanne gemacht. Ergänzt wurden sie mit Spinat, gerösteter Paprika und Merguez. Ein ganz einfaches und simples Rezept, welches aber super lecker schmeckt. Bei uns gab es das sogar Ostersonntag.

Welche Pfanne, wir dafür benutzt haben? Lest doch selbst! Weiterlesen

ZUM NASCHEN

Candy Bacon Bars – Schweineöhrchen mal anders

13. April 2017
Candy Bacon Bars

Schon einmal Bacon zum Dessert gegessen? Nein? Ich bis vor wenigen Tagen auch nicht, doch dann kam die Bacon-Dessert-Welle über mich und seitdem bin ich angefixt. Und Schuld ist ganz allein Onkel Kethe. Der hat nämlich kandierten Bacon gemacht und Bacon Cinnamon Rolls und schwups, war ich infiziert. Dieser kandierte Bacongeschmack hat mich nicht mehr losgelassen und deshalb habe ich mich dran gemacht und es mit dem gezuckerten Speck noch ein wenig weiter getrieben. Herausgekommen sind die Candy Bacon Bars, Blätterteigstangen mit Käse, Speck und Zucker.

Benni erinnerten sie gleich zu Beginn an Schweineöhrchen, das kleine gerollte Gebäck. Aber nur in herzhaft und und ohne Schokolade, dafür mit Speck. Sie schmecken wirklich wunderbar und ihr solltet sie ausprobieren. Egal, wie pervers sich das Ganze anhört – es ist mordslecker. Weiterlesen

Rezepte

Rinderfilet mit Bacon-Butter, Spinat-Parmesan Sauce und Herzoginkartoffeln

11. April 2017
Rinderfilet Ostermenü

„Alle Jahre wieder…“ – nein, wir haben uns nicht in der Jahreszeit vertan. Genau wie letztes Jahr auch präsentieren wir euch ein Ostermenü. Einen Vorschlag von uns habt ihr ja schon erhalten, jetzt machen wir noch einen. Gemeinsam mit den Jungs von Die Jungs kochen und backen, und Malte von Irre Kochen, haben wir uns wieder in die Küche begeben (diesmal sogar die heimische) und ein Menü kreiert, welches wir euch heute präsentieren wollen.

Malte war für die Vorspeise zuständig und hat uns in einen pinken Wald aus „Rote Soleier – Erbsensalat -Senfcreme“ entführt. Ein wunderbarer Starter und ein fantastischer Hingucker auf dem Tisch.

Wir waren für den Hauptgang zuständig und haben ein Rinderfilet… erst sous vide gegart und dann auf dem Beefer gefinished mit Bacon-Butter, einer Spinat-Parmesan-Sauce und Herzoginkartoffeln gemacht.

Der Abschluss war ein Eierliköreistörtchen von den Jungs.

Hach, es war wieder ein Fest für den Genuss. Und jetzt wollen wir euch auch gar nicht mehr auf die Folter spannen. Hier kommt unser Hauptgang: Weiterlesen