Browsing Tag

BBQ

ZUM SATTWERDEN

Köfte – Frikadelle mal anders

28. August 2017
Köfte

Normalerweise ist Herr Gernekochen der Hackfleischspezialist bei uns. Vor allem, wenn es um Frikadellen geht, macht ihm keiner was vor. Heute habe ich aber das Zepter in die Hand genommen, Hackfleisch gekauft und Köfte gemacht. Die hat Herr Gernekochen nämlich noch nicht gemacht.

Da wir einen guten türkischen Supermarkt bei uns haben, der auch eine eigene Metzgerei hat, war klar, dass ich nicht nur Rinderhackfleisch nehmen werde, sondern gemischtes Hack mit Lamm. Ich finde, es schmeckt einfach ein bisschen authentischer. Und gerade die türkischen Metzger haben gute Qualität, was das Lammfleisch angeht. Da muss man keine Angst haben, dass es nach Hammel schmeckt.

Köfte lassen sich auch super zum Grillen als Alternative zum Hacksteak machen. Probiert es mal aus, und wenn ihr mit Lamm nicht warm werdet, dann nehmt ihr einfach normales Rinderhackfleisch. Weiterlesen

VORSPIEL

Cheeseburger Rolls – Perfekter Picknick-Snack

21. August 2017
Cheeseburger Rolls

Mir wird ja nachgesagt, wenn ich mal backe… dann ist es Blätterteig… fertiger Blätterteig und meist auch mit Hackfleisch drin. Ok, dies sagt Frau Gernekochen über mich und so ganz unrecht hat Sie damit auch nicht. Ich hasse backen und mache daraus auch keinen Hehl, aber fertiger Blätterteig, meist von der lieben Tante aus Österreich, mit Hackfleisch drin schmeckt halt gut.

So hatte ich vor ein drei Wochen die Idee, quasi einen Cheeseburger in Blätterteig zu packen… Gesagt getan, entstanden sind dadurch diese Cheeseburger Rolls oder auch Cheeseburger Schnecken!

Ganz ehrlich, ich finde auch an fertigem Blätterteig nichts verwerfliches… Gerade wenn dieser von guter Qualität ist, schmeckt man kaum einen Unterschied zu einem mühsam selbstgerollten. Vielleicht wenn man beide direkt im Vergleich probieren kann, sonst wird den Unterschied meist aber keiner schmecken… und ich stehe dazu, das ich diesen verwende.

Weiterlesen

AUS DEM GARTEN UND MEHR

Tex-Mex-Salat mit Nachos und Steak

17. August 2017
Tex-Mex-Salat

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch auf dem Beilagentisch beim Grillen aussieht. Wenn wir uns mit Freunden zum Grillen treffen oder die Familie beisammen ist, gibt es häufig einen Salat, der irgendwie immer dabei ist. Es ist ein Nachosalat. Und beim letzten Mal habe ich mir gedacht: Das kriegst du auch anders hin. Nicht in Schichten und mit Steak statt mit Hackfleisch. Und ich finde unser Tex-Mex-Salat kann sich sehen lassen.

Abgerundet haben wir ihn noch mit Avocado und ein wenig Sour Cream. Unseren Tex-Mex-Salat werde ich dann beim nächsten Grillen auf jeden Fall mitbringen und ich wette, er schmeckt allen so wie uns. Weiterlesen

AUS DEM GARTEN UND MEHR

Kartoffelsalat mit süßem Senf [enthält Werbung]

1. August 2017
Kartoffelsalat mit süßem Senf

Ist euch schon mal aufgefallen, dass wenn man Grillabende veranstaltet und jeder sich was vom Tisch nimmt, die meisten Männer nicht zum grünen Salat greifen? Bei uns greifen sie fast immer auf Salate zurück, die entweder einen ganz starken Eigengeschmack haben, z.B. Weißkrautsalat. Oder aber zu Kartoffelsalat oder Nudelsalat mit Mayonnaise. Grüne Salate scheinen eher eine weibliche Geschmacksrichtung zu treffen.

Auch bei uns stand wieder ein Grillabend statt und Gottseidank habe ich für die Herren der Schöpfung einen Kartoffelsalat gemacht. Als Würzmittel habe ich süßen Senf genommen, der hervorragend zu den Kartoffeln passte. Dazu gab es noch Ei und Frühlingszwiebeln. Und ratet mal, welcher Salat vom Herr des Hauses nachher noch mit zur Arbeit genommen wurde? Genau unser Kartoffelsalat mit süßem Senf. Weiterlesen

VORSPIEL

Lammsteaks auf Rote Bete mit Kakao und Haselnüssen [enthält Werbung]

21. Juli 2017
lammsteak

Heute haben wir für euch gegrillt und dabei mal so richtig in die Experimentierkiste gegriffen. Es war uns wichtig, dass die Speise relativ einfach zuzubereiten ist und dennoch was besonderes hat und das ist uns hier (so glaube ich) direkt zwei mal gelungen.

Zum einem haben wir hier eine wunderbare Kombination, die sich wirklich perfekt ergänzt. Als ich mit dem Gedanken gespielt habe, war mir noch nicht klar, wie gut das passt…

… und zweitens haben wir hier einfach geniales Lamm von Silver Fern Farms. Ich weiß nicht, ob ihr den Namen schon mal gehört habt, aber wir haben schon häufiger bei einem Großhandel unser Lamm von Silver Fern Farms gekauft. Bei Lamm hatten wir häufiger das Problem, dass das Tier schon zu alt war und der Geschmack in Richtung Hammel ging, ein Erlebnis, was wir nicht so gerne wiederholen wollen.

Als wir dann einmal das Fleisch von Silver Fern Farms gekauft haben, waren wir so begeistert, dass wir dabei geblieben sind und so passte es sehr gut, dass uns das Unternehmen gefragt hat, ob wir nicht was tolles mit deren Fleisch machen wollen… Da haben wir uns nicht zwei mal Fragen lassen!

Weiterlesen

ZUM BEKLECKERN

Blueberry-BBQ-Sauce: Blau, Blau, Blau sind alle…

25. Juni 2017
Blaubeersauce

… meine Kleider, blau, blau, blau ist alles, was ich mag, darum lieb ich alles, was so blau ist, weil mein Schatz eine Blueberry-BBQ-Sauce ist. Okay, nicht ganz… Mein Schatz ist weder blau noch eine Sauce, aber er mag Saucen, so wie ich auch.

Diese Sauce habe ich tatsächlich schon zu unserem letztjährigen BBQ-Dinner gemacht. Keine Ahnung, wieso, aber sie ist nicht auf dem Blog gelandet. Und das obwohl ich sie danach noch häufig beim gemeinsamen Grillen mit Freunden auf den Tisch gestellt habe und sie jede Menge Lob bekam. Manchmal ist es mit dem Bloggen und den Rezepten eben verhext. Die wollen erst noch ein wenig Schlummern, bevor sie an die Öffentlichkeit kommen.

Die Blueberry-BBQ-Sauce habe ich mit Whiskey abgerundet. Da ich keine frischen Blaubeeren bekommen habe, musste ich auf Blaubeeren aus dem Glas zurückgreifen. Die Sauce sollte aber genauso mit frischen Blaubeeren funktionieren, ich würde dann nur ein wenig mehr Süße hineingeben. Aber das könnt ihr ja persönlich nach eurem Geschmack entscheiden.

Ebenso findet ihr heute auch bei den Jungs und Onkel Kethe zwei Leckereien, die ihr unbedingt ausprobieren müsst!

Weiterlesen

AUS DEM GARTEN UND MEHR

Salat mit Balsamicokirschen, gebrannten Haselnüssen und Ziegenkäse

22. Juni 2017
Salat

Dieser Salat mit Balsamicokirschen war schon unser Lieblingssalat im letzten Jahr. Als dann das BBQ-Dinner mit den Jungs und Onkel Kethe anstand, war klar, den muss ich endlich auf den Blog bringen. Herr Gernekochen war entsetzt. Denn er war der festen Meinung, dass wir ihn schon auf dem Blog haben. Tja, leider falsch, denn obwohl er es regelmäßig auf den Tisch schaffte, habe ich den Kirschsalat weder fotografiert noch weiter auf dem Blog verewigt.

Die gebrannten Haselnüsse müsst ihr übrigens gut im Auge behalten. Eine nicht näher bekannte Spezies, ab und an wird sie auch als Ehemann bezeichnet, schleicht sich in unbeobachteten Momenten in den Küchenbereich und vertilgt die gebrannten Haselnüsse. Weiterlesen