Browsing Tag

BBQ

Rezepte

Zum Geburtstag gibt es heute einen Antipasti Burger von Kevin a.k.a. Onkel Kethe

27. März 2017

Hallo, mein Name ist Benni und ich mag Burger… Wenn der dann auch noch von Kevin zubereitet wurde und Antipasti Burger heißt, bekomme ich feuchte Augen und kann mich nicht zurückhalten. Genau dieses Rezept haben wir hier für euch!

Kevin bloggt auf www.onkel-kethe.de und dieser Blog ist für alle Fleischliebhaber ein absolutes Muss. Wer ihn nicht kennt sollte ihn unbedingt kennen lernen und vorbeischauen. Kevin ist nicht nur ein Meister am Grill… Egal ob Pfanne, Topf oder Backofen, er macht wirklich überall eine gute Figur.

Kevin kenne ich eigentlich schon etwas länger, ich sage eigentlich, weil wir relativ wenig miteinander zu tun hatten. Auch bei dem ersten Aufeinandertreffen habe ich Kevin bis auf Hallo nicht groß gesprochen. Ich habe seinen Blog verfolgt und fand gut was er tat, aber das war es auch. Ich weiß auch nicht wieso, aber irgendwann haben wir angefangen uns zu schreiben. Man hat sich ausgetauscht, über bloggertypische Probleme gesprochen usw. Wir haben viele Ideen ausgetauscht und irgendwann wollten wir was zusammen auf die Beine stellen und Ideen hatten wir ja genug… Daraus entstand der Wurster Hot Dog Adventskalender und zu guter Letzt auch Food.Blog.House. Von Tag zu Tag wuchs die Sympathie für den Mann am Grill und ich bin wahnsinnig froh, dass wir uns kennen und es macht immer unglaublich viel Spaß Zeit mit ihm zu verbringen… Egal ob wir die Markthalle in Krefeld besuchen, Burger essen gehen, gemeinsam mit anderen Verrückten ein Wochenende in Schöneiche verbringen oder einfach nur FIFA auf der PS4 zocken. Er ist ein verdammt feiner Kerl!

Jetzt aber genug persönliches Gesäusel, ab jetzt darf Kevin das aus seiner Sicht erklären und das Rezept gibt es auch noch! 😉

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Pulled Pork aus dem Severin Sous Vide Garer [enthält Werbung]

22. März 2017

Wie ihr hier ja schon gesehen habt, wird in letzter Zeit in der Küche „Gernekochen“, häufiger mal Sous Vide gegart. Woran das liegt? Der Severin Sous Vide Garer ist bei uns eingezogen und beweist, dass für den Hausgebrauch durchaus ein Gerät reicht, was gerade mal knapp 100 EUR kostet. Wir sind mit der Qualität SEHR zufrieden!

Heute gab es bei uns ein Gericht, dass eigentlich meist im Smoker oder auf dem Grill zubereitet wird… Nämlich Pulled Pork! Wir müssen sagen, dass wir so begeistert von der Sous Vide Variante sind, dass wir gar kein anderes mehr essen wollen. Das Fleisch ist so zart… Ein Traum!

Das Rezept haben wir hier und das dazu passende Video gleich auch!

Weiterlesen

ZUM BEKLECKERN

Burgersauce aus dem Hause happy plate von Björn – Unser 11. Gast

21. März 2017

Zu einem guten Burger gehört eine gute Burgersauce und diese hat uns Björn von www.happyplate.de mitgebracht. Also stellen wir uns mal an den Grill und bereiten ein paar Patties dafür zu 😉

Als gelernter Koch weiß Björn, wovon er auf seinem Blog spricht und das sehen seine Leser, wenn er in regelmäßigen Abständen mit allerlei leckeren Rezepten um die Ecke kommt und deswegen können wir euch nur einen Hüpfer auf seine Seite empfehlen. Von uns gibt es ein ganz ernst gemeintes „Daumen hoch“.

Schon seit einer langen Zeit gibt es einen regen Austausch und wir unterhalten uns über dies und das. Dieses Jahr war es dann soweit und auf unserem Food.Blog.Meet. hat man sich dann auch endlich persönlich kennengelernt. Björn war und ist genau, wie ich ihn mir vorgestellt habe… Ein verdammt feiner Kerl, mit dem ich gerne viel mehr Zeit verbracht hätte. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Aber vorher geht es zu seinem Rezept!

Weiterlesen

ANGESETZTES UND EINGEMACHTES

Das Gernekochen-Universalgewürz – Geschmack pur

23. Januar 2017

Seit der Severin Dörrautomat bei uns eingezogen ist vergeht kaum eine Woche, wo er nicht läuft. Man glaubt gar nicht wie vielseitig so eine Maschine ist.

Vorher hatte ich mich nie so wirklich mit dem Thema beschäftigt, aber seit wir ihn haben wissen wir ihn wirklich zu schätzen. Ob mal eben ein bisschen Trockenobst für Abends zum Naschen oder auch als Snack mit zur Arbeit oder auch getrocknete Tomaten… Gerade wenn man diese nicht ganz trocknet sind diese richtig cremig, lecker und so intensiv im Geschmack, das kann man kaum vergleichen. Vor ein paar Wochen erst hatten wir damit einen leckeren Burger gebastelt und das war echt ein Gaumenschmaus.

Genervt von der ganzen Debatte um Geschmacksverstärker wollte ich unbedingt etwas haben, um mal eben Geschmack an eine Sauce, einen Dip oder auch ein Dressing zu bekommen. Gerade wenn man mal keine Zeit hat groß am Herd zu stehen, ist es schön wenn man da etwas hat, was dem Ganzen einen tollen Geschmack verleiht und man weiß auch noch was drin ist. Ich glaube mit dieser Zusammenstellung habe ich genau den Geschmack getroffen, den ich erreichen wollte.

Ihr benötigt dafür eigentlich nur einen Hochleistungsmixer und nach Möglichkeit einen Dörrautomat. Sicher geht es auch im Backofen ohne Dörrautomat. Was ihr da aber an Strom verballert, dafür könnt ihr schon fast einen Dörrautomaten kaufen. Aber nun geht es endlich zum Rezept!

Weiterlesen

VORSPIEL

Skordalia und Panzaria Kritika – Kartoffeldip und Rote Bete Salat aus Kreta [enthält Werbung]

20. Dezember 2016
Panzaria/Skordalia

Was ist bei Euch standardmäßig immer Zuhause? Natürlich Mehl und Eier, bei uns kommt noch Olivenöl hinzu. Interessanterweise muss es immer griechisches Olivenöl sein. Italienisches oder Spanisches finden wir beide leider nicht so lecker.

Begonnen hat meine griechische Olivenölliebe auf Rhodos. Kleine, feine Läden haben mich dazu animiert mich mit Olivenöl einzudecken (und ich danke immer noch dem Flughafengott, dass in meinem Koffer nichts zerbrochen ist). Die Gerichte damit waren der Hammer, unglaublich.

Heute haben wir für euch, ebenfalls mit griechischem Olivenöl, typisch griechische bzw. kretische Gerichte mitgebracht (vielleicht auch um diesem Wetter hier zu entfliehen). Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Hot Dog mit karamellisiertem Sauerkraut – Der Wurster HOT DOG Adventskalender [enthält Werbung]

1. Dezember 2016

Hier ist er, unser Hot Dog! Ganz nett, oder? Dahinter steckt nicht nur dieser Eine, sondern ein ganzer Adventskalender! Wie es dazu kam? Lange Geschichte…

Vor ein paar Wochen habe ich mit Kevin mehr oder weniger „rumgeblödelt“… Eigentlich müsste man mal was zum Thema Wurst gemeinsam starten. Irgendwie kommt das Thema Wurst viel zu kurz in der Welt und sie wird einfach viel zu oft vernachlässigt, dabei kann eine gute Wurst echt lecker sein und ist zudem günstig und schnell gemacht. Getreu dem Nose-to-tail Gedanken ist eine Wurst zudem auch extrem wichtig, da sie in der Regel halt aus Stücken besteht, die man sich nicht als Sonntagsbraten auf den Tisch stellt. Teilweise echt Schade, da es so viele Cuts gibt, die hier zu oft ins Hackfleisch gelangen…

Weiterlesen