Gewünschte Kategorie

VORSPIEL

VORSPIEL

Skordalia und Panzaria Kritika – Kartoffeldip und Rote Bete Salat aus Kreta [enthält Werbung]

20. Dezember 2016
Panzaria/Skordalia

Was ist bei Euch standardmäßig immer Zuhause? Natürlich Mehl und Eier, bei uns kommt noch Olivenöl hinzu. Interessanterweise muss es immer griechisches Olivenöl sein. Italienisches oder Spanisches finden wir beide leider nicht so lecker.

Begonnen hat meine griechische Olivenölliebe auf Rhodos. Kleine, feine Läden haben mich dazu animiert mich mit Olivenöl einzudecken (und ich danke immer noch dem Flughafengott, dass in meinem Koffer nichts zerbrochen ist). Die Gerichte damit waren der Hammer, unglaublich.

Heute haben wir für euch, ebenfalls mit griechischem Olivenöl, typisch griechische bzw. kretische Gerichte mitgebracht (vielleicht auch um diesem Wetter hier zu entfliehen). Weiterlesen

VORSPIEL

Auberginen mit Knoblauch und Tomaten – Melitzanes skordostoumbi

3. November 2016
aubergine mit knoblauch

Auberginen mit Knoblauch und Tomaten ist eines meiner allerliebsten Lieblingsgerichte oder vielmehr meine liebste Vorspeise überhaupt. Dazu gibt es eine kleine Geschichte…

Seit gut und gerne 25 Jahren habe ich in Krefeld einen Lieblingsgriechen, wo ich schon als Schulkind mit meinen Eltern essen gegangen bin und dort gibt es auch heute noch dieses Gericht, was ich einfach nicht stehenlassen kann! Früher waren wir meist mit mehreren Personen dort essen und mein Vater hat dann immer gemischte Vorspeisen für alle bestellt. Dazu gehörten dann auch diese Auberginen mit Knoblauch und Tomaten und ich habe das geliebt. Ein schönes Scheibchen Brot dazu und ich war glücklich! Dies hat sich auch bis heute nicht geändert.

Als ich Ende Dezember zurück nach Krefeld gezogen bin, endete einer unserer ersten Abende wieder in diesem Restaurant, welches wir jetzt sogar fußläufig erreichen können und was habe ich da als Vorspeise bestellt? Richtig! 🙂 Es schmeckt auch noch genau wie früher und nach einigen Versuchen habe ich das Rezept nun so umsetzen können, dass es nach „früher“ schmeckt und ich wieder daran denken muss, wie ich mit meinen Eltern und Freunden bei diesem Griechen sitze und Auberginen mit Knoblauch und Tomaten esse!

Weiterlesen

VORSPIEL

Zweierlei Pastinake mit Hokkaido und Onglet – Unser Start in das Herbstdinner

26. September 2016

Es ist wieder soweit! Viermal im Jahr treffen wir uns mit Torsten & Sascha von Die Jungs kochen und backen um gemeinsam was Schönes für uns und letztlich auch für euch zu kochen. Vor wenigen Wochen haben wir uns dazu in Krefeld in unserer heimischen Küche versammelt und ein tolles Herbstdinner zubereitet. Unser Part war die Vor- sowie die Nachspeise und die Jungs haben zur Hauptspeise ein leckeres Kaninchen zubereitet, dazu aber demnächst mehr!

Wir beginnen jetzt erstmal mit der Vorspeise! Eigentlich wollten wir was Leckeres aus der Steckrübe machen, aber da wir davon keine kriegen konnten, sind wir kurzfristig auf die Pastinake ausgewichen… Ein bisschen Kürbis dazu und ein leckeres Onglet von DER LUDWIG und fertig war der Start in ein tolles Dinner!

Weiterlesen

VORSPIEL

Kleine Currywurst-Strudel aus dem Backofen

12. September 2016
currywurst-strudel_1

Currywurst-Strudel??? Sag mal, wie bist du denn drauf? Gut sag ich… Richtig gut, gerade nachdem ich ein paar dieser kleinen Scheißerchen gegessen habe!

Ich komme zwar nicht wirklich aus dem Ruhrpott, aber von Krefeld ist es nicht weit dorthin und auch hier weiß man eine gute Currywurst zu schätzen. Manchmal ist Gutes doch so einfach und macht einfach glücklich. Wenn man jetzt noch die Currywurst in Blätterteig packt und dadurch Buffet und Picknicktauglich ummantelt, was willst du mehr?

Aber Achtung, auch hier fällt und steigt der Geschmack mit der verwendeten Wurst und auch wenn ich mich ungerne wiederhole… Auch die Wurst von DER LUDWIG ist wirklich lecker und wenn ich diese mit der mehrfach prämierten Bratwurst unseres Metzgers „um die Ecke“ vergleiche, kann ich tatsächlich keinen Sieger feststellen. Beide sind komplett unterschiedlich aber unglaublich lecker!

Wer jetzt noch keinen hunger hat, dem kann ich auch nicht mehr helfen… Ran an den Herd und Nachgekocht!

Weiterlesen

VORSPIEL

Blutwurstcarpaccio mit Apfel-Zwiebel-Salat

8. September 2016
blutwurst-carpaccio

Zugegeben, Blutwurst oder wie hier, Blutwurstcarpaccio, ist nicht Jedermanns Sache und wenn Frau Gernekochen schon an Blutwurst denkt, treibt es Sie eher raus aus der Küche als hinein.

Aber Geschmäcker sind halt verschieden und für die Liebhaber einer guten Blutwurst ist dieses Gericht wirklich sehr zu empfehlen! Durch den Apfel-Zwiebel-Salat bekommt das ganze Gericht eine leichte Note und ist geschmacklich rustikal und bodenständig! Wenn man dann noch eine vernünftige Blutwurst hat, wie diese von DER LUDWIG, dann kann nicht mehr viel schief gehen. Das ganze Gericht ist in knapp 10 Minuten auf den Teller gebracht und mit einer Scheibe rustikalen Bauernbrot schmeckt es nochmal so gut!

Weiterlesen

VORSPIEL

Falafeln – Die vegetarische / vegane Alternative zum Döner

25. Juli 2016
falafeln

Wer unseren Blog schon länger beobachtet wird gelesen haben, dass wir die arabische Küche sehr mögen. Da spielt es auch keine große Rolle, wo wir uns im Orient befinden, es gibt dort so wahnsinnig viel zu entdecken und Falafeln gehören zu unseren Favoriten.

Wenn man Glück hat, kennt man einen Imbiss, der die kleinen Kichererbsenbällchen selbst macht. Leider ist es jedoch so, dass die TK Variante viel weiter verbreitet ist… Dort gibt es sicherlich auch gute und schlechte Falafeln, aber Hand aufs Herz, auch dort geht nichts über die frisch zubereitete Variante und deswegen haben wir uns auch an ein Rezept gemacht.

Unser Rezept ist wahnsinnig einfach, wenn man einen Thermomix oder eine gute Küchenmaschine sein eigen nennt und egal ob im Fladenbrot oder auf Salat, es schmeckt einfach richtig richtig lecker.

Weiterlesen

VORSPIEL

Feigenragout Bruschetta mit Ziegenfrischkäse und Coppa

14. Juli 2016
Feigenragout Bruschetta

Wir sind beide beruflich eingespannt und lieben für das Abendessen unter der Woche Gerichte, die schnell zubereitet und trotzdem lecker sind. Was bei uns da regelmäßig auf den Tisch kommt sind Antipasti in sämtlichen Variationen wie z.B. in Form von Feigenragout Bruschetta mit Ziegenfrischkäse und Coppa.

Gerade bei Antipasti kann man sich am Wochenende die Zeit nehmen und hat direkt etwas, was man unter der Woche Abends schnell essen kann. Nur noch ein bisschen Ciabatta dazu und unsere Feigenragout Bruschetta und man geht gut gelaunt und satt in seinen verdienten Feierabend. Man kann sie aber auch wunderbar als Vorspeise, auf einem Buffet oder einfach zwischendurch servieren und wer den Geschmack von Ziegenfrischkäse nicht mag, nimmt normalen Frischkäse!

Wie sieht es bei euch aus? Mögt ihr Ziegenfrischkäse?! Jetzt aber genug Smalltalk, hier ist das Rezept:

Weiterlesen