ZUM BEKLECKERN

Meze: Pikanter Datteldip

5. Februar 2015
Datteldia

„Sind sie zu stark, bist du zu schwach!“ – Diese Aussage für eine Minzpastille trifft auf mich zu. Ich bin wirklich zu schwach für diese Dinger und für das meiste Scharfe auch. Ich stehe total auf Penne Arrabiata, aber die original Arrabiata beim Italiener brennt mir immer den Mund weg (aber ich bestelle sie tapfer weiter – sie ist einfach zu lecker).
Wenn wir Zuhause kochen, bin ich echt penibel was die Schärfe angeht – Mr. Gernekochen würzt meist noch kräftig nach, während ich dahin schwächele.
Bei diesem Datteldip ist es für mich scharf an der Grenze. Er ist durch die süße der Datteln und dann die kommende leichte Schärfe  total interessant und obwohl er mir beim ersten Mal zu scharf war, konnte ich nicht die Finger davon lassen. Das Rezept stammt aus dem Buch KochDichTürkisch ~ MEZEler* unserer Bloggerkollegen von KochDichTürkisch. Das Buch ist super und wir haben schon jede Menge daraus gemacht.
Der Dip kann sowohl zu Fladenbrot als auch zu Köfte oder Frikadellen gereicht werden. Ach, ich könnte den jetzt schon wieder essen….

Zutaten für dieses Datteldip Rezept:

  • 100 g Datteln, getrocknet und entsteint
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Chili
  • 100 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 80 g Joghurt (wir haben den türkischen 10%) genommen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pul Biber (Chiliflocken)

Zubereitung ohne Thermomix:

Die Datteln, Frühlingszwiebeln und die Chili klein häckseln. Dann den Frischkäse, Jogurt sowie Salz und Pul Biber dazugeben und verrühren. Zum Schluss noch Abschmecken und dann heißt es „Ist er zu stark – bist du zu schwach“.

Zubereitung im Thermomix:

Die Datteln, Frühlingszwiebeln und die Chili in den Topf geben und 6 Sek. auf Stufe 5 stellen. Wem das noch zu grob ist, der kann nochmal drei Sekunden nachlegen. Jetzt den Joghurt und Frischkäse sowie Salz und Pul Biber dazugeben und 30 Sek.  in der Rührstufe/Linkslauf miteinander vermengen und abschmecken.

Loss et üch schmecke.

KochDichTürkisch ~ MEZE ler (Gebundene Ausgabe)
von Orhan Tançgil, Orkide Tançgil

Preis: EUR 19,95
75 gebraucht & neu ab EUR 14,49
4.7 von 5 Sternen (15 Kundenbewertungen)

* Alle mit einem Sternchen versehenen Links sowie die Amazonbox, sind Amazon-Affiliate-Links. Weitere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Bei den verlinkten Geräten und Büchern handelt es sich ausschließlich um unsere persönliche Empfehlung und Produkte, die wir uns selber gekauft haben und selber nutzen.

Vielleicht gefällt dir auch

5 Kommentare

  • Antworte Frau P 5. Februar 2015 um 15:51

    das sieht so lecker aus!

  • Antworte Gernekochen 5. Februar 2015 um 16:09

    Hi Frau P… Das schmeckt auch lecker!

  • Antworte Ulrike Völkel 8. Februar 2015 um 9:31

    Annika Völkel 😉

  • Antworte Cinnamon and Coriander 10. Februar 2015 um 19:19

    Klingt ja super!!

  • Antworte Ein Gruß aus der Küche von gernekochen - mealy 10. Februar 2016 um 13:19

    […] Ein tolles und ebenso einfaches Rezept ist der pikante Datteldip. Den lieben bislang alle, die in gekostet […]

  • Möchtest du uns was mitteilen?