ZUM BEKLECKERN

Pfirsich BBQ-Sauce – es wird fruchtig auf dem Grill

26. Juni 2016
Pfirsich BBQ-Sauce

Die Idee zur Pfirsich BBQ-Sauce bekam ich als wir einmal Grillen waren und ich auf Suche bei uns im Kühlschrank gewesen bin, um eine fruchtige Grillsauce zu finden. Ihr ahnt es – ich habe keine gefunden. Irgendwie waren alle sehr herzhaft, rauchig, zum Teil sogar Whiskey lastig, aber keine, die eine fruchtige Süße hatte. Da gerade die Pfirsichzeit wieder losgeht, habe ich nicht lange überlegt, mir Pfirsiche geschnappt und schwuppdiwupps war die Pfirsich BBQ-Sauce auf dem Tisch. Das wir dann auch noch zusammen mit den Jungs, Thomas und  Steffi das BBQ-Dinner veranstalten haben, war natürlich Schicksal.

Zutaten für das Rezept der Pfirsich BBQ-Sauce:

  • 2 TL Butter
  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ca. 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 2 EL brauner Zucker
  • 0,5 – 1 TL Zimt
  • 0,5 TL geräucherte Paprika (Pimenten de la Vera)
  • 200 g Ketchup
  • 6 Pfirsiche
  • 1 EL Worcestershire Sauce
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

  1. Die Schalotten fein würfeln, die Pfirsiche entkernen und ebenfalls fein würfeln.
  2. Butter in einer hohen Pfanne oder Topf zerlassen und die Schalotten darin andünsten, Knoblauch anschließend hinzufügen.
  3. Alle übrigen Zutaten ebenfalls zufügen, gut verrühren und für 20-30 Minuten köcheln lassen. Da es spritzt, gebt ihr am Besten einen Spritzschutz auf den Topf oder die Pfanne.
  4. Nach der Kochzeit abschmecken und mit einem Pürierstab die Pfirsich BBQ-Sauce auf die gewünschte Konsistenz bringen.

Zubereitung im Thermomix:

  1. Pfirsiche entkernen, halbieren und in den Thermomix geben, für 7 Sek./St. 5 zerkleinern, das Pfirsichpüree herausnehmen und beiseite stellen. Den Mixbecher kurz ausspülen.
  2. Schalotten und Knoblauch schälen, halbieren und in den Thermomix geben und 3 Sek./St. 5 zerkleinern. Anschließend mit dem Spaten nach unten schieben.
  3. Butter in den Mixbecher geben und für 5.30 Min./Varoma/St. 0,5 die Schalotten darin andünsten. Alles nach unten schaben.
  4. Alle Zutaten, auch die pürierten Pfirsiche, hinzufügen und für 30 Min./110°C/ St.1,5 kochen lassen. Den Messbecher dabei in den Deckel einsetzen, aber schräg, sodass der Dampf entweichen kann, aber nichts rausspritzt.
  5. Die Pfirsich BBQ-Sauce nach der Kochzeit noch einmal abschmecken und für 15 Sek./St. 10 alles miteinander pürieren.

Loss et üch schmecke.

Morgen geht es bei den Jungs weiter mit super leckeren Brioche Buns für Burger. Schaut doch mal vorbei.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Villeroy & Boch, die uns das unglaublich schöne und zeitlose Geschirr aus der Reihe „BBQ Passion“  für die Aufnahmen der Fotos des gesamten Dinners zur Verfügung gestellt haben… Auf diesem Foto ist aber gerade nichts davon zu sehen.

Vielleicht gefällt dir auch

10 Kommentare

  • Antworte Andrea Zucker 26. Juni 2016 um 9:12

    Vllt kann ich damit Herrn Mama’s Liebe überzeugen ♥

  • Antworte Kevin Buch 26. Juni 2016 um 9:33

    Was für ein interessantes Sößchen 😀

  • Antworte Marsha Silenzi 26. Juni 2016 um 10:26

    Hmmmm, yummy

  • Antworte Thomas Hah 26. Juni 2016 um 11:28

    War sehr lecker! 🙂

    • Antworte Gernekochen 26. Juni 2016 um 18:11

      Das freut uns sehr zu hören… Auch wenn es vielleicht ein wenig nach Eigenlob riecht… Fanden wir auch 😉

  • Antworte Elisa Zunder 26. Juni 2016 um 13:55

    Cooles Rezept – werde ich demnächst mal ausprobieren!

    Liebst, Elisa von http://www.elisazunder.de

  • Antworte Gernekochen 26. Juni 2016 um 18:10

    Vielen lieben Dank Steffi!!!!

  • Antworte Gernekochen 26. Juni 2016 um 18:12

    Danke dir lieber Thorsten! Eure BBQ Soße stand dem aber in nichts nach. Anders, aber genauso lecker! Ich könnte nochmal 😉

  • Antworte Michaela Hoechst-Lühr 26. Juni 2016 um 19:43

    Darf ich bitte ein Glas bestellen!?

  • Möchtest du uns was mitteilen?