ZUM BEKLECKERN

Selbstgemachte Steakbutter / Grillbutter… Ihr wolltet es ja so! ;-)

13. April 2015
Grillbutter

Ostersonntag gab es bei uns richtig tolle Rumpsteaks… Was macht man dazu? Genau… eine Kräuterbutter. Da ich an diesem Tag wieder sehr experimentierfreudig war, habe ich kurz überlegt und dabei hat diese Mischung das Licht der Welt erblickt.

Diese Steakbutter/Grillbutter passt natürlich perfekt in die Jahrezeit… Die ersten Sonnenstrahlen kommen durch die Wolkendecke und man kann es draußen wunderbar aushalten… Dann noch den Grill aufgebaut und das Leben ist dein Freund!!! 😀

Diese Grillbutter… einigen wir uns jetzt erstmal auf Grillbutter… passt wirklich gut zu allen möglichen Fleischsorten! Egal ob Huhn, Schwein, Garnelen oder Rind… Der Geschmack ist echt toll… Aber auch eine leckere Folienkartoffel oder gegrillte Champignons schmecken zusammen mit dieser Butter wirklich himmlisch!!!!

Zutaten für das Grillbutter Rezept:

Zubereitung:

Lasst die Butter Zimmertemperatur annehmen, damit ihr sie einfacher verarbeiten könnt.

Nun die Menge auf zwei Schüsseln aufteilen… Den einen Teil mit Cafe de Paris, Pimentón de la Vera und einer guten Prise Salz vermischen.

Für den anderen Teil das Basilikum und die Knoblauchzehe in der Küchenmaschine oder mit einem Messer sehr fein hacken, mit der Butter vermischen und ebenfalls mit Salz abschmecken.

Jetzt ein Stück Frischhaltefolie um ein kleines Küchenbrett legen, an den Enden umschlagen und dann das Brett auf den Tisch legen.

Verstreicht jetzt einer der beiden Mischungen ca. 0,5 bis 1 cm dick auf der Folie. Die andere formt ihr mit Hilfe der Folie zu einer Wurst (da kommen Kindheitserinnerungen an Knete hoch). Die Butterwurst setzt ihr jetzt auf die ausgestrichene Butter.

Jetzt hebt ihr das Brett an, um die Folie zu lösen und rollt die Butter… Dabei die Frischhaltefolie versuchen stramm zu halten (ihr bekommt das bestimmt besser hin als wir… wir geloben Besserung) und danach die Grillbutter entweder kurz ins Gefrierfach oder den Kühlschrank legen.

Loss et üch schmecke.

 

* Alle mit einem Sternchen versehenen Links sowie die Amazonbox, sind Amazon-Affiliate-Links. Weitere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Bei den verlinkten Geräten und Büchern handelt es sich ausschließlich um unsere persönliche Empfehlung und Produkte, die wir uns selber gekauft haben und selber nutzen.

Vielleicht gefällt dir auch

2 Kommentare

  • Antworte Katrin Ernst 16. April 2015 um 23:04

    lecker

  • Antworte Deutsch is voll cool 25. April 2015 um 23:30

    (y)

  • Möchtest du uns was mitteilen?