AUS DEM GARTEN UND MEHR

Rucki-Zucki-Kartoffelsalat – Wenn es schnell gehen muss!

31. Mai 2015
Kartoffelsalat

Im Sommer gehören wir zu den Leuten, die relativ spontan grillen. Meistens haben wir alles da, aber manchmal sind wir auch so spontan, dass wir von uns selbst überrascht sind und dann mit dem auskommen müssen, was wir so vorfinden. Letzteres ist am Wochenende passiert. Marinaden hatten wir ganz schnell aus dem Hut gezaubert, beim Salat mussten wir aber passen. Grünen Salat hatten wir nicht und Nudelsalat mit Mayonnaise mag die männliche Hälfte nicht (zumindest nicht so wie ich ihn liebe). Zwiebeln und Kartoffeln sind immer da und vom letzten Abendbrot war noch ein wenig grüner Spargel übrig. Et voilá, geboren war der Rucki-Zucki-Kartoffelsalat.

Rezept für den wirklich schnellen Kartoffelsalat:

  • 750 g Kartoffeln, am Besten kleine Drillinge
  • 5 Stangen grüner Spargel (nehmt die regionalen vom Spargelbauern, der Geschmack ist um so vieles besser)
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Himbeeressig
  • 4 EL Öl
  • 1 TL BBQ Gewürzzubereitung*
  • Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen und wer Zeit hat, ein paar Stunden auskühlen lassen. Dann gegebenenfalls halbieren oder vierteln. Den grünen Spargel in längliche Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Aus dem Öl und Essig zusammen mit den Gewürzen ein Dressing anrühren. Das kann ruhig leicht versalzen sein, die Kartoffeln saugen noch unglaublich viel davon auf. Alles zusammen vermengen und ein wenig ziehen lassen. Am Besten vor dem Servieren nochmal nachwürzen.

Loss et üch schmecke.

Schuhbecks – BBQ Gewürzzubereitung – 55g

Price: EUR 5,23

(0 customer reviews)

1 used & new available from EUR 5,23

* Alle mit einem Sternchen versehenen Links sowie die Amazonbox, sind Amazon-Affiliate-Links. Weitere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Bei den verlinkten Geräten und Büchern handelt es sich ausschließlich um unsere persönliche Empfehlung und Produkte, die wir uns selber gekauft haben und selber nutzen.

Vielleicht gefällt dir auch

4 Kommentare

  • Antworte Christine 6. Juni 2015 um 16:41

    Voll die tolle Idee, das Dressing mit BBQ Gewürz zu würzen – ich liebe rauchiges, tomatiges, aber damit meinen Salat zu würzen… Auf die Idee bin ich noch nie gekommen. 😀

    • Antworte gernekochen 11. Dezember 2015 um 10:11

      Hi Christine,

      entschuldige die sehr sehr späte Antwort… Wenn du das Rezept nachgekocht hast, kannst du uns ja mal berichten, wie es war.

      Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit.

      Theres & Benni

  • Antworte Ingeborg 7. Dezember 2015 um 13:28

    Ihr habt ganz tolle Rezepte, hab die Seite zufällig gefunden! Super, werde heute schon was nach kochen.
    LG. Ingeborg

    • Antworte gernekochen 7. Dezember 2015 um 14:18

      Hallo Ingeborg,

      das freut uns sehr zu hören. Welches Rezept machst du denn? Sag uns doch einfach wie es dir geschmeckt hat.

      Liebe Grüße

      Benni & Theres

    Möchtest du uns was mitteilen?