ZUM SATTWERDEN

Waffelburger Chili-Cheese-Bacon – Burger mal anders!

30. April 2015
Waffelbürger

Ich liebe ja diesen ekelhaft fettigen Chili-Cheese-Burger von dieser Fastfoodkette mit der goldenen Krone. Ich weiß nicht wieso, aber das ist so richtig schlotzig lecker und wenn uns mal die Füße dorthin tragen, wird er eigentlich auch immer bestellt.

Da wir jetzt unser neues Waffeleisen bekommen haben, habe ich mich direkt an einen Waffelburger gewagt. Geschmacklich war alles genau so wie ich es wollte und es war wirklich richtig lecker, aber so ein Waffelburger ist dann doch sehr sperrig und da die Waffeln auch relativ knusprig waren, würde ich das nächste mal nur unten eine Waffel nehmen und diese richtig schön belegen.

Geschmacklich aber wirklich gut! Wenn ihr auch so auf diesen Burger steht, dann probiert den Waffelburger unbedingt, ihr könnte aber natürlich dieses Rezept auch mit einem Brötchen/Bun verwenden.

Zutaten für das Waffelburger Rezept:

Waffelbuns (ergibt 10-12 Waffelbuns)

  • 500 g Mehl
  • 1,5 TL Salz
  • 3 TL Zucker
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 Ei, verschlagen
  • 30 g Butter, warm
  • 300 ml Buttermilch

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermengen. Sollte es zu fest sein, dann gebt noch ein wenig Wasser hinzu. Gebt es in eine bemehlte Schüssel und deckt es mit einem Tuch ab, lasst es zwei Stunden lang ruhen, bis es sich verdoppelt hat.
Nach den zwei Stunden teilt ihr den Teig in 12 Teile und schleift es zu runden Bällchen. Legt es auf ein Backblech mit Backpapier und deckt es erneut mit einem Tuch ab, weitere 60-90 Minuten gehen lassen. Und jetzt könnt ihr es in das Waffeleisen geben. Ihr könnt die Waffelbuns auch etwas andrücken/platt drücken, bevor ihr es in das Waffeleisen gebt. (Ein Herzchenwaffeleisen ist dafür nicht geeignet.)

Chili-Cheese-Sauce

Die Jalapenos klein schneiden und in einer kleinen Schüssel mit dem Schmelzkäse und dem Barmek Booster vermischen.

Rest

  • 6 Scheiben Bacon
  • 4 Scheiben Cheddar
  • 400g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend zu 4 gleich großen Patties formen und in einer Pfanne braten zeitgleich in einer anderen Pfanne den Bacon bei mittlerer Hitze schön kross braten.

Nun die untere Waffel gut mit der Sauce bestreichen… Zwei Patties drauf… Zwei Scheiben Cheddar und den Bacon und das Ganze dann mit einer weiteren Waffel abdecken und zubeißen!!!

Loss et üch schmecke.

 

Die haben doch einen an der Waffel!

 

Krups FDD95D Waffelautomat Professional

Preis: EUR 116,93

4.8 von 5 Sternen (272 Bewertungen)

33 Gebraucht & Neu erhaeltlich ab EUR 116,93

* Alle mit einem Sternchen versehenen Links sowie die Amazonbox, sind Amazon-Affiliate-Links. Weitere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Bei den verlinkten Geräten und Büchern handelt es sich ausschließlich um unsere persönliche Empfehlung und Produkte, die wir uns selber gekauft haben und selber nutzen.

Vielleicht gefällt dir auch

12 Kommentare

  • Antworte Nicis Koch-Blog 30. April 2015 um 19:55

    Jetzt gebt ihr mir einen Grund, ein Waffeleisen zu kaufen ;). Sieht das lecker aus, mmmmmmmh 😀

  • Antworte Rike Widdra 30. April 2015 um 20:07

    Wird gemacht! 🙂 wieviel ml hat bei euch denn so 1 Tasse? 😉 ist ja von Rezept zu Rezept unterschiedlich ^^

  • Antworte Gertraud Stahl 1. Mai 2015 um 11:08

    Tolle Idee.

  • Antworte Sonja Lemke 1. Mai 2015 um 12:48

    Sehr cool…

  • Antworte Guido Weber 1. Mai 2015 um 15:12

    Coole Idee

  • Antworte Katrin Ernst 3. Mai 2015 um 19:05

    uihhhh…. kreativ und sicher ganz klasse

  • Antworte Silke Ichkochdirwas 7. Mai 2015 um 20:26

    Das kann ich mir so gar nicht lecker vorstellen… obwohl das Bild toll aussieht! Vlt. weil ich mit den Waffeln sofort „süß“ verbinde?

  • Antworte baking & more 15. Mai 2015 um 20:01

    Grandios!

  • Antworte Backstubenpoesie 25. Mai 2015 um 17:11

    Tolle Idee 🙂

  • Antworte Waffelburger "2Käsehoch" mit PortweinzwiebelnGernekochen.com 22. Juni 2015 um 14:38

    […] Waffelbuns siehe hier! […]

  • Antworte Rezepte: Unsere verschiedenen Gernekochen - Burger 5. März 2016 um 11:23

    […] Burger Nr. 3: Waffelburger „Chili-Cheese-Bacon“ […]

  • Möchtest du uns was mitteilen?