ZUM SATTWERDEN

Single Ribs „Smoky-Pepper“ vom Grill oder aus dem Ofen

31. August 2015

Wenn man zum besten Freund zum Grillen fährt macht man sich natürlich Gedanken, was man vorbereitet… Hmmm… Irgendwelche fertig marinierten Stücke Fleisch kommen eh nicht in Frage. Vielleicht mal vom Metzger des Vertrauens, aber gerade wenn wir nicht spontan entscheiden, dann wir selber mariniert.

Also macht man sich erstmal Gedanken, was es gibt… Rippchen gehen immer… Dann stellt sich die nächste Frage… Wie sollen die Ribs schmecken, wie will ich sie marinieren?!?!?!

Daraus ist dann dieser Rub oder diese Trockenmarinade entstanden die wirklich unheimlich gut schmeckt! Eine leichte Süße und das Würzige und Rauchige vom Pimentón. Das tolle an dem Rezept ist auch, es lässt sich im Sommer draußen auf dem Grill und bei schlechten Wetter auch in der muckeligen Bude im Backofen zubereiten.

Zutaten für ca. 1,5 kg Single Ribs Rezept:

Zubereitung:

1. Die Ribs schön abwaschen, trocken tupfen und in einzelne Rippchen (Single Ribs) schneiden.

2. Alle Gewürze miteinander mischen.

3. Die Rippchen schön mit dem Rub einmassieren und am besten über Nacht in einem geschlossenen Behälter marinieren.

4. Nun nur noch auf den Grill damit, bis sie eine schöne Farbe haben und durch sind und fertig sind eure Single Ribs!

Ihr könnt sie natürlich auch im Ofen zubereiten… Ofen auf 200 °C vorheizen und die Single Ribs auf einem Backblech mit der Innenseite nach unten ca. 20 Minuten im Backofen lassen. Am besten legt ihr das Blech vorher gut mit Alufolie oder zumindest Backpapier aus.

Loss et üch schmecke.

Vielleicht gefällt dir auch

Noch keine Kommentare

Möchtest du uns was mitteilen?