Das Gernekochen-Universalgewürz – Geschmack pur

Seit der Severin Dörrautomat bei uns eingezogen ist vergeht kaum eine Woche, wo er nicht läuft. Man glaubt gar nicht wie vielseitig so eine Maschine ist.

Vorher hatte ich mich nie so wirklich mit dem Thema beschäftigt, aber seit wir ihn haben wissen wir ihn wirklich zu schätzen. Ob mal eben ein bisschen Trockenobst für Abends zum Naschen oder auch als Snack mit zur Arbeit oder auch getrocknete Tomaten… Gerade wenn man diese nicht ganz trocknet sind diese richtig cremig, lecker und so intensiv im Geschmack, das kann man kaum vergleichen. Vor ein paar Wochen erst hatten wir damit einen leckeren Burger gebastelt und das war echt ein Gaumenschmaus.

Genervt von der ganzen Debatte um Geschmacksverstärker wollte ich unbedingt etwas haben, um mal eben Geschmack an eine Sauce, einen Dip oder auch ein Dressing zu bekommen. Gerade wenn man mal keine Zeit hat groß am Herd zu stehen, ist es schön wenn man da etwas hat, was dem Ganzen einen tollen Geschmack verleiht und man weiß auch noch was drin ist. Ich glaube mit dieser Zusammenstellung habe ich genau den Geschmack getroffen, den ich erreichen wollte.

Ihr benötigt dafür eigentlich nur einen Hochleistungsmixer und nach Möglichkeit einen Dörrautomat. Sicher geht es auch im Backofen ohne Dörrautomat. Was ihr da aber an Strom verballert, dafür könnt ihr schon fast einen Dörrautomaten kaufen. Aber nun geht es endlich zum Rezept!

Zutaten für unser Gernekochen-Universalgewürz Rezept:

  • 100 g Süßkartoffeln (geschält)
  • 100 g rote Paprika (entkernt)
  • 100 g Lauch
  • 100 g Sellerie (geschält und geputzt)
  • 100 g Weißkohl
  • 100 g Kartotten (geschält)
  • 25 g Blumenkohl
  • 1 g Ingwer
  • 3 gestrichene TL Salz

Zubereitung:

  1. Das komplette Gemüse putzen und wenn nötig schälen und danach die jeweilige Menge abwiegen. Um es etwas einfacher zu machen. Wir haben Suppengemüse gekauft, ein paar Möhren raus genommen und die anderen Dinge hinzu gegeben.
  2. Nun alles so dünn wie möglich schneiden, ihr könnt dazu auch gerne einen dünnen Gemüsehobel verwenden.
  3. Alles auf die verschiedenen Etagen des Dörrautomaten verteilen und dann für ca. 15 Stunden trocknen. Ihr könnt das Ganze auch im Backofen bei 80°C Umluft trocknen. Bedenkt da aber bitte den enormen Stromverbrauch.
  4. Jetzt nur noch ein paar Minuten alles abkühlen lassen, ab damit in einen Hochleistungsmixer eures Vertrauens. Dort auf höchster Stufe ca. 20 Sekunden pulverisieren, das Salz hinzugeben, nochmal 5 Sekunden auf höchster Stufe und fertig ist euer Universalgewürz!

Zubereitung im Thermomix®:

Schritte 1-3 sind identisch anschließend alles, bis auf das Salz, in den Mixtopf geben und 20 Sek./ St. 10 alles pulverisieren… Salz hinzugeben und nochmal 10 Sek./ St. 10

Loss et üch schmecke.

Severin OD 2940 Obst-Dörrautomat (250 W, Kunststoff) weiß

Price: EUR 44,99

3.6 von 5 Sternen (391 customer reviews)

33 used & new available from EUR 32,30

* Alle mit einem Sternchen versehenen Links sowie die Amazonbox, sind Amazon-Affiliate-Links. Weitere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

universalgewuerz_severin

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung am 25.05.2018, haben wir die Kommentarfunktion vorerst deaktiviert. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder auch Kritik habt, meldet euch einfach bei uns: info@gernekochen.de

#gernekochenunterwegs

Unserer aktueller Event bzw. Reisebericht.

Ein Klick auf das Bild bringt euch direkt zum Beitrag!

FOOD-EVENT VON VILA VITA MARBURG

Blogs die wir gerne lesen:

Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Zu unserer Blogroll

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Verpasse nichts mehr - wir schreiben Dir, wenn es bei uns Neuigkeiten gibt. Damit bleibst Du immer auf dem Laufenden.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.